IN 
 

Kurbaan

 
abstimmen
(1 Stimme)
5.00
bearbeiten Hilfe

Filmdaten

Status:
Veröffentlicht am 2009-11-20
Laufzeit:
161 Minuten
Budget:
$7,580,000
Einspielergebnis:
$20,000,000
Sprachen (im Original):
Englisch, Hindi, Urdu
Offizielle Website:
bearbeiten Hilfe

Trailer

Play

englisch

hinzufügen Hilfe

Kategorien

hinzufügen Hilfe

Schlagwörter

2000er Jahre, 21. Jahrhundert, Angst, Anrufbeantworter, Anschlag, Betrogene Ehefrau, Beziehung, Bombenattentat, Bombenexplosion, Böse, Campus, College, Dekan, Delhi, Dozent, Dschihad, Ehemann-Ehefrau-Beziehung, Emotionslos, Ermittler, Ermittlung, Ernst, Explosion, Fahndung, Falsche Identität, Fanatismus, Flucht, Fluchtwagen, Flugzeug, Flugzeugabsturz, Flugzeugentführung, Flugzeugunfall, Fundamentalist, Gegenwart, Geheimnis, Geplanter Mord, Gnadenlosigkeit, Grausam, Grausamkeit, Großstadt, Handtasche, Hassliebe, Heirat aus Berechnung, Hilfe, Hilfsbereitschaft, Hindu, Hochzeit, Hoffnung, Hörsaal, Ideologie, Indien, Informant, Internationale Politik, Islam, JournalistIn, Kaltblütig, Kopftuch, Koran, Kuss, Lebensretter, Liebe, Liebespaar, Mann-Frau-Beziehung, Mord, Moslem, Mumbai, Muslimin, Mörder, Nachbar, Nachbarin, Nachbarschaft, Neubeginn, New York City, New Yorker U-Bahn, Obduktion, Partnersuche, Professor, Rache, Radikalismus, Religiöser Fundamentalismus, Rendez-Vous, Reporter, Schießerei, Schuss, Schussverletzung, Schusswechsel, Selbstmordattentäter, Sex, Spurensuche, Stadt, StudentIn, Taxi, Taxifahrer, Telefon, Telefonanruf, Terror, Terrorismus, Terrorist, Todesangst, Treffen, U-Bahn, Universität, Vater-Tochter-Beziehung, Verbrecherjagd, Vereinigte Staaten von Amerika, Verfolgung, Verfolgungsjagd, Verführung, Vergeltung, Verletzung, Verrat, Verräter, Vertrauen, Vorlesung, Vorstadt, Wunde, Zerrüttete Beziehung, Zuneigung, Zärtlichkeit, falsches Spiel, geheimnisvoll
hinzufügen Hilfe

Verweise

 Es wurden noch keine Verweise auf andere Filme festgelegt.
bearbeiten Hilfe

Alternative Titel

Für diese Sprache wurden noch keine alternativen Namen festgelegt.
Film angelegt von:
Film zuletzt bearbeitet von:
Hilfe

Filminformationen einbinden

Der Film verknüpft Kritik an westlichen Vorurteilen gegenüber dem Islam mit dem Aufzeigen der Folgen von religiösem Fundamentalismus sowie einer Liebesgeschichte zwischen einer Hindu und einem Moslem und erzählt ohne Tanzeinlagen die Geschichte von einem Professorenpaar, das sich in Indien kennen und lieben lernt, dann heiratet und nach New York zieht, wo bald nichts mehr so ist, wie es zuvor war.

Kurbaan (Devanagari: क़ुरबान, Arabisch-persisch: قربان) ist ein in der Sprache Hindi gedrehtes Thrillerdrama aus dem Jahr 2011, das dem Bollywood-Film zuzurechnen ist und soviel wie ‘Geopfert’ bedeutet. Thematisiert werden westliche Vorurteile gegenüber dem Islam sowie der weltweite Terrorismus als Resultat von Diskriminierung und religiösem Fundamentalismus. Regiedebütant Rensil D'Silva, der schon am Drehbuch des viel beachteten Films »Rang De Basanti – Die Farbe Safran« beteiligt war, schrieb auch hier die Vorlage, verzichtete auf die im indischen Mainstream-Kino oft üblichen Tanz- und Musicalnummern und besetzte die Hauptrollen mit Saif Ali Khan und Kareena Kapoor, zwei der populärsten Stars im Hindi Cinema. Auch die weiteren Rollen sind mit Vivek Oberoi, Kiron Kher, Om Puri und Diya Mirza prominent besetzt. Produziert wurde das Ganze vom bekannten indischen Filmschaffenden Karan Johar und seiner Mutter Hiroo Yash Johar.

Handlung

Da ihr Vater einen Herzinfarkt erlitten hat, kehrt die Universitäts-Dozentin Avantika (Kareena Kapoor) aus New York nach Delhi zurück, um ihm nahe zu sein. Hier trifft sie den aus Mumbai stammenden Professor Ehsaan Khan (Saif Ali Khan). Ehsaan findet sofort Gefallen an Avantika und beginnt sie zu umwerben. Die beiden gehen gemeinsam aus und verlieben sich ineinander. Obwohl sie eine Hindu und er Moslem ist, was nicht nur bei ihrem Vater Bedenken auslöst, heiraten die beiden schließlich. Bald darauf kehrt das frisch vermählte Paar in die USA zurück, wo auch Ehsaan an der Universität eine Anstellung als Professor für Islamistik erhält. Beide beziehen ein Haus in einem New Yorker Vorort, wo die Einwohnerschaft vornehmlich aus Migranten zu bestehen scheint. Die aufgeklärte und moderne Avantika tut sich anfangs etwas schwer mit den konservativen Nachbarn, die zwar höflich im Auftreten sind, aber nach der Scharia leben und bei denen sich die Frauen nur verschleiert in der Öffentlichkeit zeigen. Trotzdem leben sie und ihr Ehemann sich schnell ein. Bald bekommt Avantika die frohe Nachricht, das sie schwanger ist und bleibt fortan zu Hause.

Eines Tages taucht die vollkommen eingeschüchterte Nachbarin Salma (Nauheed Cyrusi) bei Avantika auf und erzählt ihr, dass sie von ihrem Mann misshandelt und eingesperrt wird. Avantika informiert daraufhin sofort die ihr bekannte TV-Reporterin Rehana (Diya Mirza), die einwilligt, sich zusammen mit ihrem Freund und Kollegen Riyaz (Vivek Oberoi) dieses Falles von häuslicher Gewalt anzunehmen. Doch bevor Rehana Salma treffen kann, findet Avantika diese ermordet im Haus der Nachbarn vor und belauscht deren Vater Bhaijaan (Om Puri) und andere Familienmitglieder bei der Planung eines Terrorattentats. Während Avantika in die Hände der Terroristen fällt und auf das Einschreiten ihres geliebten Ehsaan hofft, stirbt Rehana bei einem Bombenattentat auf ihr Flugzeug. Riyaz schwört Rache für den Tod seiner Lebenspartnerin und versucht, undercover die Terror-Organisation zu unterwandern. Dank einer Nachricht von Avantika auf Rehanas Anrufbeantworter kommt er bald auf die richtige Spur.

Artikel bearbeiten


Empfehlungen

Alle Textinformationen auf dieser Seite sind lizensiert unter den Bedingungen der Creative Commons-Lizenz. Für mehr Informationen, siehe bitte unter Copyright nach. Wir kooperieren mit www.moviepilot.de und tv-browser.org.
Mobile