Staffel
Episode
< 1 >
< 01 >
 

Taxi nach Leipzig

 
abstimmen
(1 Stimme)
7.00
bearbeiten Hilfe

Filmdaten

Status:
Veröffentlicht
Uraufgeführt am:
1970-11-29
Laufzeit:
88 Minuten
Teil von:
Sprachen (im Original):
Deutsch
bearbeiten Hilfe

Trailer

Kein Trailer verfügbar.
hinzufügen Hilfe

Kategorien

Genre

Produktion

Zielgruppe

hinzufügen Hilfe

Schlagwörter

hinzufügen Hilfe

Verweise

 Es wurden noch keine Verweise auf andere Filme festgelegt.
bearbeiten Hilfe

Alternative Titel

Für diese Sprache wurden noch keine alternativen Namen festgelegt.
Episode angelegt von:
Episode zuletzt bearbeitet von:
Hilfe

Filminformationen einbinden

Hauptkommissar Paul Trimmel ermittelt am Tatort in Hamburg. Taxi nach Leipzig ist der erste Fall der Tatort-Geschichte.

Handlung

Ein Fax des Generalstaatsanwaltes der DDR fordert die Verfolgungsbehörden in der BRD auf zur Mithilfe eines Mordfalles. Am Autobahnrastplatz bei Leipzig ist die Leiche eines Jungen gefunden worden mit Kleidung aus der BRD trug. Wenig später zieht die DDR ihr Hilfeersuchen zurück. Hauptkommissar Trimmel geht das mit den BRD Schuhen nicht aus dem Kopf, sein Ostberliner Kollege Karl Lincke, den er aus dem Reichskriminalamt kennt, versichert ihm “Der Fall ist nichts für euch”.

Dennoch leitet Trimmel eigene Nachforschungen ein. Vergebens klingelt er an der Tür einer Villa in Hamburg, die dem Chemiker Erich Landsberger, dem unehelichen Sohn des Kindes, gehört. Er ist mit seinem zweiten Sohn nach Frankfurt gezogen. Als Trimmel ihn dort aufsucht weicht Landsberger seinen Fragen aus. Er kann aber nicht verhindern fas dieser den auffälligen Dialekt seines Sohnes vernimmt. Auf eigene Faust fährt Trimmel mit seinem Wagen über die Zonengrenze in Richtung Westberlin. Bei Leipzig täuscht er eine Panne vor und sucht in Markkleeberg nach Eva Billsinger, der Mutter des toten Jungen. Er trift sie nicht an, sondern nur ihren Freund. den Oberleutnant der Vopo Peter Klaus. Der will dieses Zusammentreffen erst gewaltsam verhindern und führt danndoch den unerwünschten Frager zu Eva um die zwielichtige Affäre aufzuklären, in der sich Menschen aus beiden Teilen Deutschlands verstrickt haben.

Quellen

www.daserste.de/tatort

Artikel bearbeiten


Empfehlungen

Alle Textinformationen auf dieser Seite sind lizensiert unter den Bedingungen der Creative Commons-Lizenz. Für mehr Informationen, siehe bitte unter Copyright nach. Wir kooperieren mit www.moviepilot.de und tv-browser.org.
Mobile