Serie 

CSI: NY

CSI: NY

(Durchschnitt)
5.61
bearbeiten Hilfe

Filmdaten

Status:
Veröffentlicht
Serientyp:
Serie (staffelbasiert)
Produktionsfirmen:
-
Vorhandene Staffeln:
9
hinzufügen Hilfe

Kategorien

hinzufügen Hilfe

Schlagwörter

hinzufügen Hilfe

Verweise

Diese Serie verweist auf die folgenden Filme:

Ableger

Hilfe

Rückverweise

Auf diese Serie wurde in den folgenden Filmen verwiesen:

Verweis

bearbeiten Hilfe

Alternative Titel

Deutsch

  • Sort
    CSI NY
  • Sort
    CSI: NY
  • Sort
    CSI: New York
Serie angelegt von:
Serie zuletzt bearbeitet von:
Hilfe

Filminformationen einbinden

Auch für das New Yorker Ermittlerteam der Serie CSI gilt die Devise: Menschen können lügen, Beweismittel nicht. Morde, Überfälle und Gewaltverbrechen gehören in der Acht-Millionen-Metropole zum Alltag. Die Spurensicherungs-Experten der "Crime Scene Investigation" sind sofort zur Stelle, wenn es darauf ankommt, Beweise zu sichern und auszuwerten

Handlung

Das Ermittlerteam der Crime Scene Investigation (dt. “Spurensicherung”) untersucht im Großraum New York Mordfälle. In selteneren Fällen handelt es sich bei den Untersuchungen auch um andere außergewöhnliche Gewaltverbrechen. In jeder Folge versucht das Team die Kriminalfälle durch ihre Arbeit am Tatort, im Verhör und im Labor aufzuklären. Die Serie zeichnet sich durch einen Fokus auf die wissenschaftlich-forensische Ermittlungsarbeit aus.

Hauptcharaktere

Mac Taylor (Gary Sinise) Er ist der CSI Detective First Grade, und leitet das CSI-Team. Sein Heimatort ist Chicago, wo er zeitweilig auch für die dortige Polizei arbeiten wollte. Er diente als Lieutenant im US Marine Corps, und wurde 1983 im Krieg in Libanon eingesetzt, wovon er eine Narbe über seinem Herzen zurückbehalten hat. Er betont stets die Wichtigkeit, seinem Land zu dienen. Der Tod seiner Frau bei den Anschlägen vom 11. September 2001 belastet ihn bis zum heutigen Zeitpunkt. In seinem Schrank bewahrt er einen Beach-Volleyball auf, der seiner Frau gehörte. Taylor bemerkte dazu einmal, er bringe es nicht über das Herz, den Ball wegzufwerfen, da er einen Teil seiner Frau enthalte. Von seinen Kollegen wird er Mac gerufen. Ihn verbindet eine tiefe Freundschaft mit Stella Bonasera. Zudem ist er leidenschaftlicher Musiker, spielt in einer Band den Bass. Gary Sinise spielt in Wirklichkeit ebenfalls den Bass in der „Lieutenant Dan Band“. Sinise spielte in Forrest Gump die Figur des Lt. Dan Taylor, nachdem er seine Band benannte. Ab der dritten Staffel hat Mac Taylor innerhalb des Teams eine Geliebte, Dr. Peyton Driscoll (Claire Forlani). Sie verläßt die CSI-Ermittler jedoch in der vierten Staffel wieder. In Staffel 6 wird Mac zum Sergeant der New Yorker Polizei befördert.

Stella Bonasera (Melina Kanakaredes) Wie Taylor ist sie CSI Detective First Grade. Ihrem Job widmet sie sich mit starker Persönlichkeit, sowie Willenskraft und scharfer Intelligenz in der Ermittlungsarbeit, was ihr von ihren Kollegen den Beinamen “Statue of Liberty (Freiheitsstatue)” einbrachte. Sie ist halb griechischer, halb italienischer Abstammung, und wuchs in mehreren Pflegefamilien auf, da ihre Mutter bei einem Verkehrsunfall ums Leben kam, als Stella zwei Jahre alt gewesen ist. Seit dem sie an der Leitung des Ermittlerteams beteiligt ist fühlt sie sich sehr eng mit Mac Taylor verbunden. Besonders sorgt sie sich um die Belastungen aus dem Tod seiner Frau, ist aber auch um sein sonstiges Wohlergehen besorgt. In der ersten Episode der 6. Staffel hatte sie eine kurze Affäre mit Adam Ross.

Lindsay Monroe (Anna Belknap) Sie ist CSI Detective Third Grade, und arbeitete drei Jahre für die CSI in Montana, bevor sie in das New Yorker Ermittlerteam eintrat. Sie ist ein noch recht neues Mitglied im Team, weswegen sie Mac als eine Art Schützling ansieht, was ihr jedoch eher mißfällt. Monroe hat eine besonders forensische Ader bei den Ermittlungen, zum Vorteil der Arbeit des Teams. Ihre strenge und seriöse Arbeitsmoral sowie ihre zupackende Art ergänzen das restliche Team sehr gut. Alsbald findet sie unter ihren Kollegen echte Freunde. Fasziniert ist sie von ihrem Chef Mac. Auch mit Danny schließt sie schnell Freundschaft, verliebt sich in ihn und heiratet ihn in Staffel 5. Jedoch trägt sie ein schwieriges Trauma mit sich, welches auch die tiefere Motivation für ihren Umzug nach New York ist, und das sie in der dritten Staffel offenbart. Lindsay bekommt hier einen Anruf aus Bozeman (Montana). Sie soll dort als Zeugin in einem Mordfall aussagen: als Teenager musste sie mit ansehen, wie drei ihrer Freundinnen und die Kellnerin eines Restaurants erschossen wurden. Lindsay war die einzige Überlebende und somit auch die einzige Zeugin. Nachdem sie beim ersten Mal ihre Aussage vor Gericht abbrechen musste, da es ihr psychisch zu belastend wurde, konnte sie am nächsten Tag, durch Danny Messers Anwesenheit (er war spontan nach Montana geflogen), den Mörder zweifelsfrei identifizieren und somit hinter Gitter bringen. Zur Mitte der 5. Staffel wird bekannt, dass sie von Danny Messer schwanger ist. Zu dieser Zeit war auch die Darstellerin Anna Belknap schwanger und man hat diesen Sachverhalt so in die Serie mit einbauen können.

Dr. Sid Hammerback (Robert Joy) Er ist seit der 2. Staffel im Ermittlerteam, er übernimmt den Posten des Gerichtsmediziners Sheldon Hawkes. Oft wird er in der Serie als ein Genie dargestellt. Erst vor kurzem gab er seine Karriere als Koch aufgab, um Ermittler in der CSI zu werden. Er besitzt die für andere eher schwierigere Angewohnheit, seinem Umfeld all seine Gedanken verbal mitzuteilen. Trotz einiger exzentrischen Macken ist Hammerback sehr aufmerksam und sorgt sich ernsthaft um das Wohlbefinden seiner Kollegen.

Danny Messer (Carmine Giovinazzo) Danny ist wohl der komplizierteste Charakter des Teams. Er wuchs in New York Staten Island auf, in einer Familie der italienischen Mafia. Aus diesem Grund hat er seine eigenen Ansichten von Ethik, und unterscheidet nicht so recht zwingend zwischen Gesetzesbrechern und -machern. Danny wurde persönlich von Mac Taylor ins Team geholt. Bei diesem ist er jedoch durch seine unzuverlässige Art in Ungnade gefallen ist. Mit Flack verbindet ihn eine Freundschaft. Flack ist der einzige im Teams, dem Danny vertraut. Bevor er zur CSI kam war Danny angehender Baseball-Star. Zu Beginn der dritten Staffel wird bekannt, dass er seine Kollegin Lindsay nur deshalb hier und das ärgert, weil er in sie verliebt ist. Am Ende der dritten Staffel sind Danny und Lindsay dann zusammen im Bett zu sehen. Mitte der fünfte Staffel wird bekannt, dass Lindsay schwanger ist, in der 17. Folge der Staffel heiraten sie. In Episode 6-1 wird er bei einer Schießerei verletzt und sitzt seit dem im Rollstuhl.

Dr. Sheldon Hawkes (Hill Harper) Der CSI Detective Third Grade war zuvor der Gerichtsmediziner. Er war schon in jungen Jahren äußerst begabt, schloss mit 18 Jahren das College ab und war mit 24 Jahren bereits ein fertig ausgebildeter Chirurg. Zudem hat Hawkes viel Erfahrung in der Notaufnahme eine Krankenhauses gesammelt. Ab der zweiten Staffel arbeitet er jedoch im Außendienst.

Donald (Don) Flack (Eddie Cahill) Flack stellt das Bindeglied zwischen dem NYPD und dessen neuer Abteilung CSI dar. Er gehört zu der Sorte Polizisten, welche keine Gnade mit “bösen Jungs” kennt. Mit seiner Art bewegt er sich stets an der Grenze des Vertretbaren. Er ist mit Danny Messer befreundet und hat stets ein Ohr für dessen zahlreiche spezifische Probleme. Er hat eine ebenfalls in New York lebende Schwester.

Adam Ross (Rob Richards): Er ist einer der besten Laboranten des CSI Teams New Yorkk.

Hintergrundinformationen

Bei CSI: NY handelt es sich um einen Ableger von CSI: Las Vegas. Die erste Folge wurde am 22. September 2004 im US-Fernsehen ausgestrahlt. Wie alle anderen CSI-Serien wird auch diese trotz ihres Titels vorwiegend in Los Angeles und nur selten in New York gedreht. In der Realität gibt es in New York kein CSI. Die Spurensucher in New York tragen stattdessen in der Wirklichkeit das Kürzel CSU (Crime Scene Unit). In der zweiten Staffel von CSI: Miami wird bereits auf das Ermittlerteam in New York übergeleitet. Horatio Caine (David Caruso) aus Miami besucht im Rahmen der Ermittlungen zu einem Doppelmord seinen Kollegen Mac Taylor in New York. Ein erneutes Cross-Over der beiden Orte führt schließlich zum eigenständigen New Yorker Zweig. Der Titelsong stammt wie bei den anderen CSI-Serien von “The Who”.

Artikel bearbeiten


Empfehlungen

Alle Textinformationen auf dieser Seite sind lizensiert unter den Bedingungen der Creative Commons-Lizenz. Für mehr Informationen, siehe bitte unter Copyright nach. Wir kooperieren mit www.moviepilot.de und tv-browser.org.
Mobile