FR 
 

Eugénie Grandet

Eugénie Grandet

abstimmen
(10 Stimmen)
6.50
bearbeiten Hilfe

Filmdaten

Status:
Veröffentlicht am 1994-01-01
Laufzeit:
83 Minuten
Sprachen (im Original):
Französisch
Produktionsfirmen:
bearbeiten Hilfe

Trailer

Kein Trailer verfügbar.
hinzufügen Hilfe

Kategorien

Quelle

Genre

Produktion

hinzufügen Hilfe

Schlagwörter

hinzufügen Hilfe

Verweise

 Es wurden noch keine Verweise auf andere Filme festgelegt.
bearbeiten Hilfe

Alternative Titel

Für diese Sprache wurden noch keine alternativen Namen festgelegt.
Film angelegt von:
84.190.71.6
Film zuletzt bearbeitet von:
Hilfe

Filminformationen einbinden

Zwei Familien - Des Grassins und Cruchot - konkurrieren um die Gunst der heiratsfähigen Böttcherstochter Eugénie Grandet. Verfilmung eines der berühmtesten Romane der Weltliteratur, der am Einzelschicksal den sozialen Wandel einer Gesellschaft und dessen Folgen beschreibt. Großartiger Ensemblefilm mit einem preisgekrönten Jean Carmet als Vater Grandet in seiner letzten Rolle.

Handlung

In der Provinzstadt Saumur wird die Böttcherstochter Eugénie Grandet (Alexandra London) heftig umworben. Ihr Vater (Jean Carmet) hat sich ein Vermögen zusammengespart, das als Mitgift die Familien Des Grassins und Cruchot um die Gunst Eugénies konkurrieren lässt. Die spottsüchtige Lucienne des Grassins (Claude Jade) und ihr Bankiersgatte (Pierre Vernier) sehen ihren Sohn Adolphe (Olivier Delor) bereits als künftigen Gemahl der Erbin, als deren mittelloser Cousin Charles (Jean-Claude Adelin) auftaucht. Die mondäne Lucienne wickelt ihn um den Finger. Eugénie entflammt für ihren Cousin und leiht ihm ihr Vermögen. Doch Charles liebt Eugénie nicht und reist mit dem Kapital nach Indien. Der Verlust des Geldes erzürnt den alten Grandet, der nun die Familien Des Grassins und Cruchot gegeneinander ausspielt, um an noch mehr Geld zu kommen. Auch nach dem Tod der Eltern lassen die Nachbarn Eugénie keine Ruhe…

Anmerkung: Dominique Labourier (Madame Grandet) und Claude Jade (Lucienne des Grassins) spielten in ihren Anfängen 1967 ein Schwesternpaar in Les oiseaux rares.

Artikel bearbeiten


Empfehlungen

Alle Textinformationen auf dieser Seite sind lizensiert unter den Bedingungen der Creative Commons-Lizenz. Für mehr Informationen, siehe bitte unter Copyright nach. Wir kooperieren mit www.moviepilot.de und tv-browser.org.
Mobile