US 
 

Topas

Topaz

abstimmen
(59 Stimmen)
6.61
bearbeiten Hilfe

Filmdaten

Status:
Veröffentlicht am 1969-12-19
Laufzeit:
143 Minuten
Sprachen (im Original):
Englisch
Produktionsfirmen:
bearbeiten Hilfe

Trailer

Kein Trailer verfügbar.
Regisseur:
Produzent:
Kamera:
Komponist:
hinzufügen Hilfe

Kategorien

Genre

Produktion

Zielgruppe

Bedeutung

Gattung

Quelle

Fachbegriff

hinzufügen Hilfe

Schlagwörter

hinzufügen Hilfe

Verweise

 Es wurden noch keine Verweise auf andere Filme festgelegt.
Hilfe

Rückverweise

Auf diesen Film wurde in den folgenden Filmen verwiesen:

Verweis

bearbeiten Hilfe

Alternative Titel

Für diese Sprache wurden noch keine alternativen Namen festgelegt.
Film angelegt von:
84.190.72.64
Film zuletzt bearbeitet von:
Hilfe

Filminformationen einbinden

Der 51. Film Alfred Hitchcocks basiert auf dem Roman "Topaz" von Leon Uris. In dem Spionagefilm zu Zeiten des Kalten Kriegs gerät ein französischer Agent und Familienvater in eine Loyalitätskrise.

Handlung

Nachdem ein sowjetischer Überläufer enthüllt hat, dass auf der Insel Kuba Raketen stationiert werden, bittet Agent Nordstrom (John Forsythe) seinen französischen Freund André Devereaux (Frederick Stafford) Beweise zu erbringen. Devereaux begleitet seine Tochter Michèle (Claude Jade) und Schwiegersohn François Picard (Michel Subor) bei deren Flitterwochen nach New York und gewinnt dort erste Erkenntnisse. Von dort aus reist er gegen den Willen seiner besorgten Frau Nicole (Dany Robin) nach Kuba, wo ihn seine Geliebte Juanita (Karin Dor) erwartet und mit Hilfe eines befreundeten Paares die Beweise verschafft. Juanita wird verraten und von ihrem Liebhaber Rico Parra (John Vernon), der ihr die Folter ersparen will, in einer Umarmung erschossen. Devereaux folgt dann seiner Familie nach Paris, wo Michèle vergeblich versucht, die inzwischen getrennten Eltern zu versöhnen. André selbst soll sich für die Aktion auf Kuba verantworten. Rehabilitierung brächte ihm die Zerschlagung eines innerhalb der NATO für Moskau arbeitenden Spionageringes, genannt “Topas”. André setzt den als Journalist arbeitenden François auf den NATO-Mann Jarré (Philippe Noiret) an. Doch als André und Michèle in die Wohnung Jarrés eilen, ist dieser tot und François verschwunden. Was Devereaux nicht weiß, ist, dass seine eigene Frau mit dem Chef des Agentenringes (Michel Piccoli), einem ehemaligen Résistance-Mitstreiter Andrés, eine Affaire hat. Als plötzlich der verletzt heimkehrende François die weinende Michèle in die Arme nimmt und eine Nicole nur zu gut bekannte Telephonnummer nennt, die zum Chef von “Topas” führt, gesteht Nicole.

Weiterführende Informationen

Weitere Informationen im Internet

Quellen

Artikel bearbeiten


Empfehlungen

Alle Textinformationen auf dieser Seite sind lizensiert unter den Bedingungen der Creative Commons-Lizenz. Für mehr Informationen, siehe bitte unter Copyright nach. Wir kooperieren mit www.moviepilot.de und tv-browser.org.
Mobile