Staffel
Episode
< 1 >
< 02 >
 

Order 2: Club M

 
abstimmen
(3 Stimmen)
7.33
bearbeiten Hilfe

Filmdaten

Status:
Veröffentlicht
Uraufgeführt am:
2001-10-17
Laufzeit:
23 Minuten
Sprachen (im Original):
Japanisch
bearbeiten Hilfe

Trailer

Kein Trailer verfügbar.
hinzufügen Hilfe

Kategorien

hinzufügen Hilfe

Schlagwörter

hinzufügen Hilfe

Verweise

 Es wurden noch keine Verweise auf andere Filme festgelegt.
bearbeiten Hilfe

Alternative Titel

Für diese Sprache wurden noch keine alternativen Namen festgelegt.
Episode angelegt von:
Episode zuletzt bearbeitet von:
Hilfe

Filminformationen einbinden

Im zweiten Teil der klassischen Hellsing Serie wird der Konflikt Seras gezeigt, mit ihrer vampirischen Existenz zurecht zu kommen. Gleichzeitig zieht ein Paar junger Vampire durch England und hinterlässt eine Sput der Verwüstung. Hellsing wird beauftragt, dem Treiben ein Ende zu bereiten.

Handlung

Zwei junge Paare kommen sichtlich amüsiert aus einem Club und wollen den Heimweg antreten. Einer der beiden Frauen, Kim, verlässt das Etablissement etwas später und bemerkt dabei eine verwahrlost aussehende Frau in einer dunklen Ecke. Gleichzeitig baut セラス·ヴィクトリア auf einem nahegelegenden Dach ihr Scharfschützengewehr zusammen und wird dabei von ihrem Kommandanten beobachtet.

Die verwahrloste Frau löst sich aus ihrer Ecke und bewegt sich unbeholfen auf Kim zu, die wie angewurzelt die Bewegungen der Frau verfolgt. Der Lebensgefährte Kims stösst hinzu und reisst Kim aus ihrer Faszination. Gemeinsam betrachten sie die Frau einen Moment, der Lebensgefährte fordert Kim aber auf, lieber mit ins Auto zu kommen. Nach dem kurzem Gespräch ist die verwahrloste Frau plötzlich verschwunden, nur um wenige Augenblicke später Kim anzugreifen. Es handelt sich bei der Frau offensichtlich um einen Vampir. セラス·ヴィクトリア, die mitlerweile ihr Gewehr zusammen gebaut hat, erhält den Befehl, den Vampir zu erschiessen, zögert aber. Ihr Kommandant befiehlt nach einigen Sekunden einem Kollegen, das Feuer zu eröffnen, um die bedrohte Kim aus den Fängen des Vampirs zu befreien. Die Situation wird durch Hellsing unter Kontrolle gebracht.

Hellsing Hauptquartier

Zurück im Hellsing Hauptquartier absolvieren die Soldaten der Hellsing Organisation ein kurzes Gebet. セラス·ヴィクトリア erhält abschließend noch einen Hinweis, dass sie keine Sonderbehandlung zu erwarten hat. Walter C. Dornez führt セラス·ヴィクトリア in ihre Gemächer, ein kleines im Keller gelegenes Zimmer, das nur spärlich eingerichtet ist. Er erklärt ihr, dass sich an ihren Lebensgewohnheiten einiges ändern muss, nun, da sie ein Vampir ist. Nur mäßig begeistert stellt sie fest, dass sie zukünftig in einem Sarg nächtigen wird. Sie beginnt zu begreifen, dass sich ihr Leben ändern muss, ihr viele dieser Änderungen aber nicht gefallen.

In einem Einzelgespräch weisst Sir Integra Wingates Hellsing Alucard darauf hin, dass sie nicht erbaut ist, dass セラス·ヴィクトリア von ihm zum Vampir gemacht wurde. Anschließend berichtet sie über einen Fall von Vandalismus und blasphemischen Beschmierungen in der Nähe von Birmingham. Mehrere Familien seien den Vampiren bereits zum Opfer gefallen. Integra übergibt die weiteren Untersuchungen Alucard.

Amoklauf

Zwei junge Vampire haben das Haus einer englischen Familie verwüstet und die Einwohner grausam hingerichtet. Sichtlich zufrieden in Mitten der Verwüstung zu stehen geben sich die beiden körperlicher Liebe hin, nicht jedoch ohne hin und wieder noch eine MG-Salve in ihre Opfer zu jagen. Sie sprechen davon, dass sie einen Auftrag haben, noch weitere neun Familien hinzurichten, um endlich belohnt zu werden und um noch mächtiger zu werden.

Der Auftrag

セラス·ヴィクトリア beginnt ihr Training in Hellsing, hat jedoch Schwierigkeiten sich zu integrieren. Ihre Garris-Einheit wird zum Einsatz gerufen, um gegen die Vampire von Birmingham vorzugehen. Seras nimmt – wie zu Beginn der Episode – auf einem Häuserdach platz und bereitet ihre Waffe vor. Alucard konfrontiert derweil die beiden Jungvampire. Wie bereits in Hellsing > Order 1: The Undead, beschimpft er wieder ihre Primitivität.

Alucard: Ihr besitzt weder Glauben, noch Verstand, könnt euch nicht einmal in Fledermäuse oder Nebel verwandeln. [...] Nicht um euren Hunger zu stillen tötet ihr, ihr tötet, weil ihr Spass daran habt. [...] Das befriedigt eure Bedürfnisse. Primitiv und dreckig. Fräulein Bonnie und der junge Herr Clyde. [...] Und solcher Dreck wie ihr spricht vom ewigen Leben. Von der Unsterblichkeit eines Vampirs. Schande über euch, ihr Unwürdigen.

Er tötet den Jungen mit einer Silberkugel, lässt das Mädchen aber panisch davon laufen. セラス·ヴィクトリア erhält erneut den Befehl, den Vampir zu erschießen. Wieder quälen Selbstzweifel Seras, sie ringt sich schließlich aber dazu durch, das junge Vampirmädchen zu erschießen.

Artikel bearbeiten


Empfehlungen

Alle Textinformationen auf dieser Seite sind lizensiert unter den Bedingungen der Creative Commons-Lizenz. Für mehr Informationen, siehe bitte unter Copyright nach. Wir kooperieren mit www.moviepilot.de und tv-browser.org.
Mobile