Staffel
Episode
< 1 >
< 01 >
 

Order 1: The Undead

 
abstimmen
(3 Stimmen)
6.67
bearbeiten Hilfe

Filmdaten

Status:
Veröffentlicht
Uraufgeführt am:
2001-10-10
Laufzeit:
25 Minuten
Sprachen (im Original):
Japanisch
bearbeiten Hilfe

Trailer

Kein Trailer verfügbar.
hinzufügen Hilfe

Kategorien

Es wurden noch keine Kategorien vergeben.
hinzufügen Hilfe

Schlagwörter

hinzufügen Hilfe

Verweise

 Es wurden noch keine Verweise auf andere Filme festgelegt.
bearbeiten Hilfe

Alternative Titel

Für diese Sprache wurden noch keine alternativen Namen festgelegt.
Episode angelegt von:
Episode zuletzt bearbeitet von:
Hilfe

Filminformationen einbinden

Erster Teil der klassischen Hellsing Anime-Serie. In einer englischen Kleinstadt herrscht ein Vampir. Die örtliche Polizei ist mit der Situation überfordert, sodass Hellsing gerufen wird. Seras Victoria, eine der Polizistinnen, wird von Alucard zum Vampir gemacht und in die Hellsing Organisation aufgenommen.

Handlung

Die Folge beginnt mit Alucard, der sich darauf vorbereitet, eine Zielperson zu elimieren.

In einem englischen Landhaus geleitet ein Geschäftsmann eine junge Dame in einen Salon. Es entwickelt sich eine leidenschaftliche Sitation zwischen den beiden, die jedoch von Alucard unterbrochen wird. Er gibt sich als Mitglied von Hellsing aus und eliminiert die Frau mit einem gezielten Schuss, die darauf sofort zu Staub zerfällt. Zurück im Hellsing Hauptquartier berichtet er kurz über den Erfolg seines Einsatz.

Der Auftrag

In einer Videoaufzeichnung wird ein Vampir in einem Pristergewand gezeigt. Der Leiter der Londoner Polizeibehörde berichtet Sir Integra Wingates Hellsing darüber, dass seit dem Auftauchen des Priesters mehrere Personen aus einem Dorf verschwunden sind. Die örtliche Polizei sei mit der Situation überfordert und hat daher ein Sonderkommando aus London angefordert. Doch auch das D11-Sonderkommando war nicht in der Lage die Situation zu kontrollieren. Der Priester hat sich in der Kirche des Dorfs verschanzt und verteidigt sich mit Hilfe seiner Opfer – vor allem der bereits gefallenen Polizisten. Diese wurde von ihm in Ghoule verwandelt. Sir Integra Wingates Hellsing beschließt sich der Sache anzunehmen, nachdem sie nicht gerade sparsam Kritik am Vorgehen der Polizei äußerte.

Die Situation vor Ort

Im Lager der Polizisten vor dem Dorf versucht セラス·ヴィクトリア die Verletzungen eines Kollegen zu versorgen. Er weist deutliche Bissspuren auf und nur wenige Momente später greift er als Ghoul die Polizistin an. Als offensichtlich einzige Überlebende der Polizeitruppe sieht sie sich ihrem ehemaligen Kollegen, allesamt Ghoule, gegenüber. Sie flieht in die Wälder, nur um dort noch mehr Ghoule vorzufinden. Bevor sie einen der Ghoule erschießen kann, kommt Alucard ihr zuvor und vernichtet den Ghoul durch eine Handbewegung. セラス·ヴィクトリア versucht sich gegen Alucard zur Wehr zu setzen, indem sie auf den vermeintlichen Gegener schießt. Doch Alucard heilt die durch den Schuss hervorgerufene Verletzung augenblicklich. Panikerfüllt rennt Seras tiefer in den Wald.

Auf ihrer Flucht erreicht sie die Kirche. Der Priester begrüßt Seras, überrascht über seine Freundlichkeit, gilt er doch als der Hauptverdächtige. Durch seine übernatürlichen Fähigkeiten schwächt der Priester Seras Willen, sodass sie ihm ausgeliefert ist. Er will sich gerade an ihrem Blut laben, als Alucard die Tür der Kirche aufstößt. Es kommt zu einem kurzen Wortgefecht der beiden.

Alucard: Du bist wertloser als Müll, du bist widerliches Ungeziefer. Was soll diese lächerliche Aufmachung? Nicht einmal im Karneval solltest du damit auf die Strasse gehen. Eine peinliche Maskerade, eine Schande sondergleichen und genau das macht dich zu einer minderwertigen Kreatur.<br /> Prieser: Du darfst jetzt sterben!<br /> Alucard: Ein mikriger König in Begleitung einer Schar Untoter. Ein Schwächling, der weder gewillt, noch in der Lage ist, etwas zu Stande zu bringen. Nicht einmal in der Hölle gibt es einen Platz für dich.

Der Priester weisst seine Ghouls an, Alucard zu töten. Aus unzähligen Gewährläufen wird das Feuer auf den Vampir Hellsings eröffnet, der komplett zerfetzt am Boden liegen bleibt. Wenige Momente später fängt im Mondlicht das Blut Alucards an sich wieder zu sammeln, und den Körper zu restaurieren. Er beginnt, die Ghoule durch gezielte Schüsse in Staub zu verwandeln. Ein Angebot des Priesters zur Zusammenarbeit schlägt er aus und bedroht schließlich den Priester mit seiner Waffe.

Alucard: Stell mich nicht mit euch minderwertigen Wesen auf eine Stufe. Ihr seid nicht besser als Kakerlaken, ehe es man sich versieht, wimmelt es nur so von euch. Und das, mein Lieber, das hasse ich. Ihr besitzt keinen Funken Stolz, aber mimt die toughen Vampire und ich hab meine Gründe, warum ich auf der Seite der Menschen stehe. Doch das ist nichts, was Dreck wie dich interessieren sollte.

Der Prister nutzt セラス·ヴィクトリア als Schutzschild und versucht sich den Weg freizupressen. Unbeeindruckt von den Worten des Priesters richtet Alucard weiterhin seine Waffe in die Richtung des Priesters. In ruhigem Ton spricht er Seras an:

Alucard: Ich schiesse durch deine Lunge hindurch auf der schimmlige Herz dieses verwahrlosten Vampirs. Möchtest du sterben, Fräulein Polizistin? Oder kommst du mit mir? Ich werde dich nicht zwingen. Diese Entscheidung liegt ganz allein bei dir. Antworte!<br /> Seras: Ja

Ein Schuss lößt sich von der Waffe Alucards, durchschlägt Seras Brust und schlägt in das Herz des Pristers ein. Alucard beugt sich über die sterbende Seras und schenkt ihr den Kuss, der sie zum Vampir werden lässt. Gemeinsam kehren sie zurück zum Stützpunkt der Polizisten.

Wissenswertes

  • Die Art und Weise, mit der Alucard Seras vor die Wahl stellt ein Vampir zu werden, erinnert an die Situation in Interview mit einem Vampir, als Lestat Louis das gleiche Angebot unterbreitet.
  • Es wird auf die Maskerade eines Vampirs verwiesen, ein Hinweis auf das gleichnamige Rollenspiel Vampire, the Masquerade aus dem White Wolf Verlag.

Artikel bearbeiten
Die bisher eingegebenen Informationen sind noch nicht komplett. Du kannst omdb helfen, sie auszubauen.
  1. passende Genres zuweisen


Empfehlungen

Alle Textinformationen auf dieser Seite sind lizensiert unter den Bedingungen der Creative Commons-Lizenz. Für mehr Informationen, siehe bitte unter Copyright nach. Wir kooperieren mit www.moviepilot.de und tv-browser.org.
Mobile