US 
 

The Substance of Fire

 
abstimmen
(1 Stimme)
7.00
bearbeiten Hilfe

Filmdaten

Status:
Veröffentlicht am 1996-01-01
Laufzeit:
97 Minuten
Sprachen (im Original):
Englisch
Produktionsfirmen:
-
bearbeiten Hilfe

Trailer

Play

deutsch

Play

englisch

hinzufügen Hilfe

Kategorien

hinzufügen Hilfe

Schlagwörter

hinzufügen Hilfe

Verweise

 Es wurden noch keine Verweise auf andere Filme festgelegt.
bearbeiten Hilfe

Alternative Titel

Für diese Sprache wurden noch keine alternativen Namen festgelegt.
Film angelegt von:
94.79.170.68
Film zuletzt bearbeitet von:
Hilfe

Filminformationen einbinden

Der verwitwete Isaac Geldhart ist Herausgeber von ernsten, seltenen, kostbar gebundenen Büchern in niedrigen Auflagen, die er zuneigungsvoll meist streichelt. ls sein schwuler Sohn Aaron das lukrative Buch seines Freundes veröffentlichen will, kommt es zur abschließenden Entscheidungsschlacht, in der die Geschwister den unmittelbar vor dem Konkurs stehenden Verlag vom Vater aufkaufen ...

Der verwitwete Isaac Geldhart ist dem Holocaust entronnen und hat in New York City ein über die Jahre erfolgreichen Verlag. Er ist Herausgeber von ernsten, seltenen, kostbar gebundenen Büchern in niedrigen Auflagen, die er zuneigungsvoll meist streichelt. Zu seinen drei mittlerweile erwachsenen Kindern war er nie der liebevoll sorgender Vater gewesen, eher ein aufbrausender Tyrann, der sich in seine Welt der Bücher verschließt. Als sein schwuler Sohn Aaron das lukrative Buch seines Freundes veröffentlichen will, kommt es zur abschließenden Entscheidungsschlacht, in der die Geschwister den unmittelbar vor dem Konkurs stehenden Verlag vom Vater aufkaufen und es weiterführen, im übrigen sehr erfolgreich. Isaac bricht daraufhin alle Beziehungen zu seinen Kindern ab und startet mit seinem kauzigen Freund sein eigenes Geschäft, das in Konkurrenz zu seinem Sohn Aaron steht und zunehmend scheitert. Aufgrund professioneller und persönliche Fehlentscheidungen beginnt eine Abwärtsspirale, von der er sich nicht mehr erholt. Sogar sein alter Freund und Weggefährte trennt sich von ihm. Isaac leidet zunehmend an Altersdemenz und nur sein von einer schweren Krankheit gezeichneter Sohn und Gärtner Martin gelingt es mühsam Vertrauen seines Vaters wiederzugewinnen und sein Leben einigermaßen zu regeln. Martin muss miterleben, wie die geistigen Umnachtungen seines Vaters zunehmen und erleidet einen plötzlichen Krankheitsrückfall als sein Vater zu Hause von einer Frau des Sozialdienstes auf seine geistigen Kräften hin untersucht wird. Martin stirbt im Krankenhaus. Bei der Beerdigungsfeier kommen sich die verbliebenen Kindern und ihr Vater sich wieder nahe, der vorübergehend wieder bei sich ist. Der Film endet damit, dass sie unweit ihres Hauses friedvoll und voller Erinnerungen des Vaters auf einer Parkbank inmitten des Parkes zusammen sitzen, der das Refugium des verstorbenen Martins immer war.

Artikel bearbeiten


Empfehlungen

Alle Textinformationen auf dieser Seite sind lizensiert unter den Bedingungen der Creative Commons-Lizenz. Für mehr Informationen, siehe bitte unter Copyright nach. Wir kooperieren mit www.moviepilot.de und tv-browser.org.
Mobile