Serie 

Die Schwarzwaldklinik

 
bisher unbewertet
bearbeiten Hilfe

Filmdaten

Status:
Veröffentlicht
Serientyp:
Serie (staffelbasiert)
Produktionsfirmen:
-
Vorhandene Staffeln:
1
hinzufügen Hilfe

Kategorien

Genre

Produktion

hinzufügen Hilfe

Schlagwörter

hinzufügen Hilfe

Verweise

 Es wurden noch keine Verweise auf andere Filme festgelegt.
bearbeiten Hilfe

Alternative Titel

Für diese Sprache wurden noch keine alternativen Namen festgelegt.
Serie angelegt von:
Serie zuletzt bearbeitet von:
Hilfe

Filminformationen einbinden

Die Schwarzwaldklinik war eine der erfolgreichsten deutschen Fernsehserien, die von 1985 bis 1989 produziert wurde und im ZDF lief. 70 Folgen lang kämpfte Prof. Klaus Brinkmann (Klausjürgen Wussow) mit seinem Team um die Genesung seiner Privatpatienten in der Schwarzwaldklinik, gezeigt wurde auch das Privatleben der Ärzte.

Die Schwarzwaldklinik war einer enorm erfolgreiche deutsche Serie der 1980er, die im ZDF ausgestrahlt wurde. Klausjürgen Wussow spielt die Hauptfigur des Prof. Klaus Brinkmann, zahlreichen anderen deutschen Schauspielern diente die Serie als Karriersprungbrett. Wie beim tschechischen Vorbild drehte sich auch die Handlung der Schwarzwaldklinik sowohl um medizinische Probleme, aber auch um private Probleme der zentralen Figuren.

Schauspieler

Die Serienfiguren wurden teilweise mit bereits bekannten Schauspielern besetzt, viele Schauspieler erreichten aber erst durch die Schwarzwaldklinik ihre eigentliche Bekannt- und Beliebtheit. Anschließend waren viele der beliebten Serienstars jahrelang auf Ärzterollen festgelegt: So spielte Klausjürgen Wussow insgesamt acht Jahre lang den Arzt Dr. Frank Hofmann in der ARD-Reihe Klinik unter Palmen, Sascha Hehn den gleichnamigen Arzt in der ZDF-Serie Frauenarzt Dr. Markus Merthin und Eva Maria Bauer verschiedene Rollen in den Serien Der Landarzt, Hallo, Onkel Doc und St. Angela.

Das Produktionsteam verpflichtete oft renommierte Gaststars, so Marie-Luise Marjan als Patientin Susanne Fitz, Gustl Bayrhammer als Obdachlosen Boris, Gert Fröbe in der Rolle des hundertjährigen Patienten Theodor Katz oder Witta Pohl als Annehilde Metzner.

Charaktere

Professor Klaus Brinkmann ist der Chefarzt der Schwarzwaldklinik. Er ist ruhig, gewissenhaft und verantwortungsbewusst, kennt die Sorgen seiner Patienten und stellt ihr Wohl über alles. Gemeinsam mit seiner Frau Christa bewohnt er ein schönes Bauernhaus im Glottertal.

Dr. Christa Mehnert, später Brinkmann, arbeitet am Anfang der Serie als Krankenschwester in der Schwarzwaldklinik, wo sich Klaus’ Sohn Udo in sie verliebt. Sie heiratet Klaus, studiert Medizin und wechselt später zur Arzneimittelforschung. Mit Klaus bekommt sie Sohn Benjamin. Als Klaus in den USA eine Affäre hat, trennt sie sich fast von ihm.

Dr. Udo Brinkmann ist Klaus’ attraktiver Sohn. Er ist Chirurg und ein Frauenheld. Später heiratet er die Anästhesistin Dr. Katharina Gessner, die bereits eine Tochter namens Angie hat. Die Ehe mit Katharina geht in die Brüche, und Udo kommt mit Angis Kindermädchen, Claudia Schubert, zusammen. Diese stirbt an Blutkrebs. Udo geht nach Afrika, kommt zurück und verliebt sich in Schwester Elke, mit der er nach Hamburg auswandert.

Artikel bearbeiten


Empfehlungen

Alle Textinformationen auf dieser Seite sind lizensiert unter den Bedingungen der Creative Commons-Lizenz. Für mehr Informationen, siehe bitte unter Copyright nach. Wir kooperieren mit www.moviepilot.de und tv-browser.org.
Mobile