Serie 

Ein Colt für alle Fälle

The Fall Guy

bisher unbewertet
bearbeiten Hilfe

Filmdaten

Status:
Veröffentlicht
Serientyp:
Serie (staffelbasiert)
Produktionsfirmen:
-
Vorhandene Staffeln:
5
hinzufügen Hilfe

Kategorien

Genre

Fachbegriff

hinzufügen Hilfe

Schlagwörter

hinzufügen Hilfe

Verweise

 Es wurden noch keine Verweise auf andere Filme festgelegt.
bearbeiten Hilfe

Alternative Titel

Für diese Sprache wurden noch keine alternativen Namen festgelegt.
Serie angelegt von:
Serie zuletzt bearbeitet von:
Hilfe

Filminformationen einbinden

Ein Colt für alle Fälle (Originaltitel: The Fall Guy) ist eine US-amerikanische Fernsehserie mit Lee Majors in der Rolle des Stuntman und Kopfgeldjägers Colt Seavers. Die Serie lief von 1981 bis 1986 und brachte es auf 112 Folgen.

Handlung

Colt Seavers ist ein Hollywood Stuntman, der nebenbei noch als Kopfgeldjäger flüchtige Verbrecher jagt. Dabei nutzt er seine körperliche Fähigkeiten und sein Erfahrung als Stuntman und -fahrer. Seine Partner bei der Verbrecherjagd sind sein Cousin Howie Munson und die blonde Schönheit Jody Banks, die beide ebenfalls als Stuntman/-woman mit Colt Seavers arbeiten. Typischerweise beginnt eine Episode mit einem Stunt, die Seavers Crew für einen Film oder eine TV-Produktion durchführt. Danach erhalten sie einen Auftrag einen flüchtigen Verbrecher zurückzuholen, was sich meist als schwieriger erweist als gedacht. Im Laufe der Handlung führt Seavers einen Stunt durch, der dem vom Anfang der Sendung ähnelt.

Hintergrund

Das Titellied “The Unkown Stuntmen” wurde von Glen A. Larson, Gail Jensen und David Sommerville geschrieben und von Lee Majors selbst gesungen. Der Truck von Colt Seavers ist ein 1980er GMC Sierra Grande 4×4 Pickup. Für die DVD der 1. Staffel wurde eine komplett neue Synchronfassung hergestellt.

Artikel bearbeiten


Empfehlungen

Alle Textinformationen auf dieser Seite sind lizensiert unter den Bedingungen der Creative Commons-Lizenz. Für mehr Informationen, siehe bitte unter Copyright nach. Wir kooperieren mit www.moviepilot.de und tv-browser.org.
Mobile