Serie 

The Flight of the Conchords

 
bisher unbewertet
bearbeiten Hilfe

Filmdaten

Status:
Veröffentlicht
Serientyp:
Serie (staffelbasiert)
Produktionsfirmen:
-
Vorhandene Staffeln:
2
hinzufügen Hilfe

Kategorien

Genre

Produktion

Fachbegriff

hinzufügen Hilfe

Schlagwörter

hinzufügen Hilfe

Verweise

 Es wurden noch keine Verweise auf andere Filme festgelegt.
bearbeiten Hilfe

Alternative Titel

Für diese Sprache wurden noch keine alternativen Namen festgelegt.
Serie angelegt von:
Serie zuletzt bearbeitet von:
Hilfe

Filminformationen einbinden

Flight of the Conchords ist eine US-Comedyserie, die von zwei neuseeländischen Musikern handelt, die skurille Dinge in den USA erleben. Darin eingestreut sind Gags und ihre eigene Musik. Die Serie wurde in zwei Staffeln von HBO ausgestrahlt und danach auf Wunsch der beiden Protagonisten beendet.

Flight of the Conchords ist eine Comedy-Musikserie in zwei Staffeln, die zwischen 2007 und 2009 auf HBO liefen und von mehr als einer Millionen Zuschauern gesehen wurden. Es geht um die beiden Musiker Jemaine und Bret, zwei Musiker aus Neuseeland, die nun in New York City berühmt werden wollen. Ihr Manager ist der unfähige neuseeländische Botschaftsangestellte Murray (Rhys Darby), ihre Freunde sind Mel (Kristen Schaal), eine Stalkerin, Brets Ex-Freundin Sally (Rachel Blanchard), der Pfandleiher Dave (Arj Barker) und Brets Freundin Coco (Sutton Foster).

Die Serie bedient etliche Stereotypen und lässt stets Songs der gleichnamigen Band der beiden Kiwis miteinfließen. Diese Songs sind parodistische Hommagen an verschiedenste Musikgenres der letzten Dekaden, beziehen sich aber in der Regel auch auf die Handlung der Serie. Gleichzeitig handelt Flight of the Conchords von zwei Losern, denen die US-Amerikaner etwas über US-Kultur beibringen und deren Feinde stets Australier sind.

Artikel bearbeiten


Empfehlungen

Alle Textinformationen auf dieser Seite sind lizensiert unter den Bedingungen der Creative Commons-Lizenz. Für mehr Informationen, siehe bitte unter Copyright nach. Wir kooperieren mit www.moviepilot.de und tv-browser.org.
Mobile