DD 
 

Die Hosen des Ritters von Bredow

 
abstimmen
(2 Stimmen)
4.50
bearbeiten Hilfe

Filmdaten

Status:
Veröffentlicht am 1973-08-31
Laufzeit:
95 Minuten
Sprachen (im Original):
Deutsch
Produktionsfirmen:
bearbeiten Hilfe

Trailer

Kein Trailer verfügbar.
hinzufügen Hilfe

Kategorien

Quelle

Stilrichtung

Genre

Zielgruppe

Gattung

hinzufügen Hilfe

Schlagwörter

hinzufügen Hilfe

Verweise

 Es wurden noch keine Verweise auf andere Filme festgelegt.
bearbeiten Hilfe

Alternative Titel

Deutsch

  • Sort
    Der Hammer
Film angelegt von:
Film zuletzt bearbeitet von:
Hilfe

Filminformationen einbinden

Film nach einer literarischen Vorlage von Willibald Alexis

Handlung

Die elchlederne Hose des Götz von Bredow (Rolf Hoppe) hat so ihre Bewandnis. Wer sie trägt kann nicht zu Schaden kommen. Nur waschen darf man sie nicht. Die penible Brigitte von Bredow (Lissy Tempelhof) säubert sie trotzdem, wobei sie gestohlen wird, weil der Bewacher der Hose, Junker Hans-Jürgen (Petr Skarke) die in einem Waschfaß treibende Eva von Bredow (Kati Bus) das Leben retten muß. Als der Geheime Rat Lindenberg (Hanjo Hasse) bei den Bredows zu Gast weilt und im Spiel eine große Summe Geld verliert, die ihm nicht gehört, will er mit einem Raubüberfall den Verlust wettmachen. Der Verdacht fällt auf Bredow, weil seine Hose am Überfall beteiligt war, aber zum Glück für ihn, wird Lindenberg doch überführt und zum Tode verurteilt. Das bringt die Reiterschaft in Aufruhr, da Überfälle eine wichtige Einnahmequelle für die armen Ritter sind. Zu viert ziehen sie gegen den Kurfürsten, der zur Jagd die Köpenicker Heide besucht. Doch Bredow, der seine Hose wieder hat eilt dem Kurfürsten zur Hilfe.

Weiterführende Informationen

Weitere Informationen im Internet

Artikel bearbeiten


Empfehlungen

Alle Textinformationen auf dieser Seite sind lizensiert unter den Bedingungen der Creative Commons-Lizenz. Für mehr Informationen, siehe bitte unter Copyright nach. Wir kooperieren mit www.moviepilot.de und tv-browser.org.
Mobile