DE 
 

Die Konferenz der Tiere

 
abstimmen
bisher unbewertet
bearbeiten Hilfe

Filmdaten

Status:
Veröffentlicht am 1969-12-18
Laufzeit:
82 Minuten
Sprachen (im Original):
Deutsch
Produktionsfirmen:
-
bearbeiten Hilfe

Trailer

Kein Trailer verfügbar.
hinzufügen Hilfe

Kategorien

Quelle

Fachbegriff

Genre

Zielgruppe

hinzufügen Hilfe

Schlagwörter

hinzufügen Hilfe

Verweise

 Es wurden noch keine Verweise auf andere Filme festgelegt.
bearbeiten Hilfe

Alternative Titel

Für diese Sprache wurden noch keine alternativen Namen festgelegt.
Film angelegt von:
Film zuletzt bearbeitet von:
Hilfe

Filminformationen einbinden

Erster abendfüllender deutscher Zeichentrickfilm, der auf dem 1949 entstandenen gleichnamigen Roman von Erich Kästner basiert. Die Tiere berufen eine Konferenz ein, um den Krieg abzuschaffen. Die Menschen schicken ihre Heere gegen das Treffen, doch die Tiere wehren sich.

Hintergrundinformationen

“Die Konferenz der Tiere” war der erste abendfüllende deutsche Zeichentrickfilm. Nach dem 1949 entstandenen Roman von Erich Kästner.

Handlung

Eines Tages beschließen alle Tiere, unter der Leitung des Zirkuslöwen Alois zu einer Weltkonferenz zusammenzukommen. Weil die Tiere die Kinder der Menschen gerne haben, beschließen die Tiere, diese zu entführen. Das Ziel dieses Treffens soll sein, den Menschen ein für allemal klar zu machen, dass Krieg immer nur Elend, Armut und Verhängnis über die Erde bringt. Die Erwachsenen rüsten zwar auf und schicken ihre Heere gegen die Tiere, doch die setzen sich mit List zur Wehr.

Quelle

Filmportal.de

Artikel bearbeiten


Empfehlungen

Alle Textinformationen auf dieser Seite sind lizensiert unter den Bedingungen der Creative Commons-Lizenz. Für mehr Informationen, siehe bitte unter Copyright nach. Wir kooperieren mit www.moviepilot.de und tv-browser.org.
Mobile