Serie 

Alles Atze

 
bisher unbewertet
bearbeiten Hilfe

Filmdaten

Status:
Veröffentlicht
Serientyp:
Serie (staffelbasiert)
Produktionsfirmen:
-
Vorhandene Staffeln:
6
hinzufügen Hilfe

Kategorien

Zielgruppe

Fachbegriff

Genre

hinzufügen Hilfe

Schlagwörter

hinzufügen Hilfe

Verweise

 Es wurden noch keine Verweise auf andere Filme festgelegt.
bearbeiten Hilfe

Alternative Titel

Für diese Sprache wurden noch keine alternativen Namen festgelegt.
Serie angelegt von:
Serie zuletzt bearbeitet von:
Hilfe

Filminformationen einbinden

Alles Atze ist eine deutsche Comedy-Serie mit der auch außerhalb der Sendung bekannten Comedy-Figur Atze Schröder als Hauptcharakter. Im Mittelpunkt steht sein Kiosk mitsamt Stammgästen, sein türkischer Angestellter und die Beziehung zu seiner Freundin. Die männlichen Figuren philosophieren gemeinsam über das Leben aus maskuliner Sicht und bieten dabei allerlei komische Weisheiten feil.

Handlung

Wie bei den meisten Comedy-Serien üblich, wird in Alles Atze kein durchgehender Handlungsstrang verfolgt. Im Mittelpunkt der Serie stehen die Diskussionen der Stammgäste in Atzes Kiosk in Essen-Kray – oftmals entwickeln sich daraus die Motive der Figuren, die die jeweilige Handlung in Gang setzen. Ein weiteres wichtiges Thema ist Atzes Zusammenleben mit seiner Freundin Biene, die Beziehung zu seinem Angestellten und seine Probleme mit dem Alltag.

Hauptcharaktere

Atze Schröder ist die titelgebende Hauptfigur der Serie. Seine Kleidung ist sein Markenzeichen: Er trägt eine getönte Fliegerbrille, eine Minpli-Frisur, enge Jeans und bunte T-Shirts. Er lebt mit Biene in einer Beziehung. Atze betreibt einen Kiosk in Essen-Kray. Er gibt sich extrem selbstbewusst und ist niemals um einen flotten oder anzüglichen Spruch verlegen. Er zeichnet sich weniger durch Arbeitsamkeit aus, als durch Gewinnstreben auf dem Weg des geringsten Widerstands. Seinen türkischen Angestellten Murat behandelt teilweise überheblich, teilweise freundschaftlich.

Sabine „Biene“ Dreher ist die Freundin von Atze. Sie zeichnet sich durch große Warmherzigkeit, aber auch einen gewissen Grad an Naivität aus. Ständig liegt sie mit ihrem Freund in Beziehungsfragen im Clinch. Ihre Einfältigkeit ist als Hauptursache dafür zu sehen, dass zwar regelmäßig neue Jobs annimmt, am Ende der geweiligen Folge aufgrund von Überforderung aber arbeitslos ist.

Murat Günaydin arbeitet in Atzes Kiosk als Aushilfe. Während die Stammgäste die meiste Zeit mit Atze plaudern, ist Murat der einzig, der wirklich etwas zu arbeiten scheint. Oft muss er mit dem Spott der Anderen rechnen, doch dank seines hellen Verstandes und seiner Schlagfertigkeit lässt er sich nicht unterkriegen.

Viktor Schimanek ist Polizist und einer der Stammgäste in Atzes Kiosk. Obwohl für Vater Staat arbeitet, nimmt er es mit Recht, Ordnung und Disziplin nicht so genau. Da er oft stundenlang im Kiosk mit Atze und den anderen Gästen diskutiert, entsteht der Eindruck, dass er seinen Pflichten als Ordnungshüter nicht im Geringsten nachkommt.

Harry Möller ist einer der Stammgäste in Atzes Kiosk. Er arbeitet als Getränkefahrer und ist Freizeit-Bodybuilder – Harry besitzt deshalb ein eindrucksvolles Erscheinungsbild als Muskelpaket. Jedoch bestätigen sich in seiner Person viele Vorurteile gegenüber solchen Kraftmenschen: Er ist nicht besonders intelligent und kennt kein Verantwortungsgefühl, ständig ist er hinter den Frauen her und seiner Freundin untreu.

Richard „Pläte“ Plattmann ist der Vermieter von Atze. Regelmäßig kommt “Opa Plätte” in den Kiosk und fängt streit mit Atze an. Manchmal reagiert er cholerisch; oftmals macht er Witze über Frauen und Minderheiten.

Hintergrundinformationen

Alles Atze wurde von 1999-2006 von RTL produziert. Die erste Folge wurde am 7. Januar 2000 ausgestrahlt.

Die Serie wurde mehrfach preisgekrönt: 2000 bekam Atze Schröder den Deutschen Comedypreis als bester Comedy-Act. 2003 erhielt er erneut den gleichen Preis, dieses Mal als bester Schauspieler. Im gleichen Jahr wurde Alles Atze zur besten Sitcom bei der Verleihung des Deutschen Fernsehpreises gekürt und zwei Jahre darauf wurde Alles Atze mit dem Deutschen Comedypreis als beste Comedyserie ausgezeichnet.

Artikel bearbeiten


Empfehlungen

Alle Textinformationen auf dieser Seite sind lizensiert unter den Bedingungen der Creative Commons-Lizenz. Für mehr Informationen, siehe bitte unter Copyright nach. Wir kooperieren mit www.moviepilot.de und tv-browser.org.
Mobile