DD 
 

Dach überm Kopf

 
abstimmen
bisher unbewertet
bearbeiten Hilfe

Filmdaten

Status:
Veröffentlicht am 1980-10-03
Laufzeit:
102 Minuten
Sprachen (im Original):
Deutsch
Produktionsfirmen:
bearbeiten Hilfe

Trailer

Kein Trailer verfügbar.
Regisseur:
Autor:
Kamera:
hinzufügen Hilfe

Kategorien

hinzufügen Hilfe

Schlagwörter

hinzufügen Hilfe

Verweise

 Es wurden noch keine Verweise auf andere Filme festgelegt.
bearbeiten Hilfe

Alternative Titel

Für diese Sprache wurden noch keine alternativen Namen festgelegt.
Film angelegt von:
85.183.53.28
Film zuletzt bearbeitet von:
Hilfe

Filminformationen einbinden

DEFA-Komödie über eine Frau in den 30ern, die von Rügen nach Berlin zieht und sich dort vom Ersparten ein kleines Haus gekauft hat. Beim näheren Hinsehen entpuppt es sich als Bruchbude. In der Folge kämpft sie mit einer Brigade, das Haus wieder flott zu machen.

Handlung

Karoline Gluth geht auf die 40 zu, hat einen 18jährigen Sohn, der Musik studiert und ist somit unabhängig. Sie entschließt sich, ein neues Leben zu beginnen und nimmt Abschied von den Eltern und ihrer Rügener Familiengastwirtschaft, wo sie als Köchin sehr gut verdient hat.

Im Randgebiet von Berlin kauft sie sich ein Häuschen – nach einem Foto. Die Realität allerdings sieht weniger freundlich aus als das Bild. Das Haus ist dem Einsturz nahe und hat einen illegalen Bewohner, Christian von der Weide. Sie setzt ihn zwar an die Luft, aber er hilft ihr durch den Dschungel der Handwerker- und Materialbeschaffung. Dabei lernt sie Baubrigadier Herbert Kotbuß kennen, gerät mit ihm aneinander – und imponiert ihm.

Karoline beißt sich durch, das Geld geht zur Neige, sie muß sogar ihr Auto verkaufen, und am Ende ist das Haus immer noch ziemliches Flickwerk. Aber sie hat ihren Anspruch an sich selbst verwirklicht – das neue, eigenständige Leben beginnt.

Quelle

Defa-Stiftung

Artikel bearbeiten


Empfehlungen

Alle Textinformationen auf dieser Seite sind lizensiert unter den Bedingungen der Creative Commons-Lizenz. Für mehr Informationen, siehe bitte unter Copyright nach. Wir kooperieren mit www.moviepilot.de und tv-browser.org.
Mobile