DE 
 

Schwerkraft

 
abstimmen
(1 Stimme)
7.00
bearbeiten Hilfe

Filmdaten

Status:
Veröffentlicht am 2009-08-01
Laufzeit:
97 Minuten
Sprachen (im Original):
Deutsch
Produktionsfirmen:
-
bearbeiten Hilfe

Trailer

Kein Trailer verfügbar.
Kamera:
Schnitt:
Komponist:
hinzufügen Hilfe

Kategorien

hinzufügen Hilfe

Schlagwörter

hinzufügen Hilfe

Verweise

 Es wurden noch keine Verweise auf andere Filme festgelegt.
bearbeiten Hilfe

Alternative Titel

Für diese Sprache wurden noch keine alternativen Namen festgelegt.
Film angelegt von:
Film zuletzt bearbeitet von:
Hilfe

Filminformationen einbinden

Das Leben des aufstrebenden Bankangestellten Frederik verläuft in scheinbar geordneten Bahnen. Als sich ein Bankkunde vor seinen Augen erschießt, brennt in Frederik eine Sicherung durch. Zusammen mit einem alten Bekannten, dem Ex Knacki Vince Holland, lebt Frederik seine dunkle Seite aus.

Handlung

Frederik Feinermann (Fabian Hinrichs) ist ein aufstrebender junger Bankangestellter, dessen Leben in geordneten Bahnen verläuft. Er ist beliebt bei seinem Chef und kann sich von seinem Gehalt einen angenehmen Lebensstandard leisten. Als sich ein Bankkunde, dem Frederik im Zuge der Bankenkrise den Kredit gekündigt hat, vor seinen Augen erschießt, ist das der Moment, der alles in seinem Leben verändern wird: Frederik spürt eine Leere, Aggression und eine explodierende Kraft in sich. Die dunklen Schatten der Vergangenheit holen ihn ein und wirbeln sein Leben gehörig durcheinander. In einer schicksalhaften Begegnung trifft er auf einen alten Bekannten, den frisch aus dem Knast entlassenen „Psychobilly“ Vince Holland (Jürgen Vogel). Vince arbeitet als Aushilfskraft in der CD-Abteilung eines Shopping-Centers. In ihrer Jugend haben die beiden zusammen in einer Punk-Rock Band gespielt. Nachdem Frederik in einer Kurzschlussreaktion in das Haus seines Chefs eingebrochen ist, hilft Vince ihm aus der Patsche – es folgt der erste gemeinsame Einbruch einer nicht enden wollenden Reihe von Raubzügen. Die Lawine kommt ins Rollen und die SCHWERKRAFT gerät zunehmend außer Kontrolle.

Quelle

Frisbeefilms

Weiterführende Informationen

Artikel bearbeiten


Empfehlungen

Alle Textinformationen auf dieser Seite sind lizensiert unter den Bedingungen der Creative Commons-Lizenz. Für mehr Informationen, siehe bitte unter Copyright nach. Wir kooperieren mit www.moviepilot.de und tv-browser.org.
Mobile