US 
 

Wo die wilden Kerle wohnen

Where The Wild Things Are

abstimmen
(4 Stimmen)
6.00
bearbeiten Hilfe

Filmdaten

Status:
Veröffentlicht am 2009-12-17
Laufzeit:
101 Minuten
Sprachen (im Original):
Englisch
Produktionsfirmen:
bearbeiten Hilfe

Trailer

Kein Trailer verfügbar.
hinzufügen Hilfe

Kategorien

hinzufügen Hilfe

Schlagwörter

hinzufügen Hilfe

Verweise

 Es wurden noch keine Verweise auf andere Filme festgelegt.
bearbeiten Hilfe

Alternative Titel

Für diese Sprache wurden noch keine alternativen Namen festgelegt.
Film angelegt von:
85.183.53.28
Film zuletzt bearbeitet von:
Hilfe

Filminformationen einbinden

Kinderbuch-Adaption nach dem gleichnamigen Bestseller von Maurice Sendak unter der Regie von Spike Jonze. Das erfolgreiche Kinderbuch Wo die wilden Kerle wohnen wurde als Realverfilmung in Angriff genommen. Nach einer ersten Vorführung hat Regisseur Spike Jonze vieles verändert, weil der Film als zu düster eingeschätzt wurde.

Handlung

Der kleine Max hat sich sein Wolfskostüm angezogen und macht wieder einmal Unfug. Seine Mutter schimpft mit ihn und sagt, dass er ihr “Wilder Kerl” sei. Außerdem schickt sie ihn ohne Abendessen ins Bett. Auf einmal verwandelt sich das Zimmer von Max in einen Wald. Max steigt in sein Boot und segelt zu den wilden Kerlen. Das sind große Monster, vor denen ein jeder kleine Junge Angst hat, die sich aber von ihm zähmen lassen und ihn schließlich zu ihrem König machen. Irgendwann bekommt Max Heimweh und segelt zurück. Wieder in seinem Zimmer angekommen, stellt er fest, dass das Abendessen noch warm ist.

Hintergründe

Anfangs waren die Fans nicht wirklich gegeistert von dem Bildmaterial zu Wo die wilden Kerle wohnen: Nach Testvorführungen wurde der Starttermin verschoben, es kam zu Nachdrehs. Dabei hatte doch Autor Maurice Sendak den Regisseur Spike Jonze selbst überredet, aus den 333 Wörtern einen Film zu machen. Schon seit Anfang der 1990er Jahre war eine Verfilmung des Kinderbuchklassikers immer wieder im Gespräch.

Weiterführende Informationen

Artikel bearbeiten


Empfehlungen

Alle Textinformationen auf dieser Seite sind lizensiert unter den Bedingungen der Creative Commons-Lizenz. Für mehr Informationen, siehe bitte unter Copyright nach. Wir kooperieren mit www.moviepilot.de und tv-browser.org.
Mobile