FR, PK, GB, US 
 

Ein mutiger Weg

A Mighty Heart

abstimmen
(13 Stimmen)
6.62
bearbeiten Hilfe

Filmdaten

Status:
Veröffentlicht am 2007-05-21
Laufzeit:
100 Minuten
Budget:
$16,000,000
Einspielergebnis:
$18,928,871
Sprachen (im Original):
Englisch, Französisch, Urdu
Offizielle Website:
bearbeiten Hilfe

Trailer

Play

englisch

hinzufügen Hilfe

Kategorien

hinzufügen Hilfe

Schlagwörter

hinzufügen Hilfe

Verweise

 Es wurden noch keine Verweise auf andere Filme festgelegt.
bearbeiten Hilfe

Alternative Titel

Für diese Sprache wurden noch keine alternativen Namen festgelegt.
Film angelegt von:
Film zuletzt bearbeitet von:
95.146.168.136
Hilfe

Filminformationen einbinden

Politdrama des britischen Regisseurs Michael Winterbottom. Verfilmung des autobiographischen Romans der Witwe des Journalisten Daniel Pearl, der 2002 in Pakistan von Terroristen enthauptet wurde. Angelina Jolie in der Hauptrolle. Premiere feierte der Film am 21. Mai 2007 in Cannes, wo er außer Konkurrenz lief.

Handlung

Mariane Pearl (Angelina Jolie) und ihr Ehemann Daniel (Dan Futterman) arbeiten als angesehene Journalisten in Bombay. Daniel ist als Südostasien-Korrespondent des “Wall Street Journal” viel unterwegs. Aktuell recherchiert er für einen Bericht über den “Shoe Bomber”, Richard Reid. Seine Recherchearbeit führt ihn nach Karatschi, Pakistan, wo Der einige Treffen und Interviews mit verschiedenen terroristischen Anhängern geplant hat. Seine im sechsten Monat schwangere Frau wird ihn an diesem Tag zum letzten lebendig sehen, denn Daniel kehrt von seiner Arbeit nicht nach Hause zurück. Er wird unterwegs entführt und gefangen genommen, ohne das zunächst ein Lebenszeichen von ihm nach außen dringt.

Von der Nacht an, in der Danny verschwand, wartete Mariane gemeinsam mit ihrer alten Freundin und Kollegin Asra Nomani (Archie Panjabi) in ihrem haus auf Nachricht. Asra arbeitet gemeinsam mit Danny beim Wall Street Journal und lebt in Karatschi. Beide Frauen machen es sich aufgrund ihrer journalistischen Ausbildung fortan zur Aufgabe, sich der Suche nach Danny und den Gründen für seine Entführung zu machen. Ihre Suche wird jedoch dadurch erschwert, dass sie in Pakistan als Ausländer gelten und sie deshalb oftmals nicht die Informationen erhalten, die sie eigentlich problemlos erhalten sollten.

Als am nächsten Morgen immer noch nichts von Danny zu hören ist, erhält Mariane Unterstützung durch weitere Kollegen und gemeinsame Freunde, die sich mit daran beteiligen, so viel wie möglich über Daniels Aufenthaltsort in Erfahrung zu bringen. Dabei wird Mariane stets von einer Vorahnung geplagt, dass etwas Schlimmes passiert ist. Die nächsten Tage ist sie nur damit beschäftigt zu recherchieren, alte Kontakte und eventuelle Bezüge zueinander zu überprüfen und Nachforschungen anzustellen. Jeder noch so kleinste Hinweis wird verfolgt. Sie gibt die Hoffnung, Danny lebend zu finden, nicht auf. Nach langen Tagen des Hoffens bestätigt sich jedoch die grausame Wahrheit, die von Kollegen bereits erahnt wurde. Danny wurde bereits einige Tage nach seinem Verschwinden brutal ermordet.

Mariane kann die Trauer kaum aushalten. Um nicht fortwährend an ihren Ehemann erinnert zu werden, reist sie zurück in ihre Heimat Frankreich. Dort bringt sie ihren Sohn Adam zur Welt. Seitdem leben die beiden in Paris, wo Mariane weiterhin journalistisch tätig ist und ihre Geschichte zu Papier gebracht hat.

Weiterführende Informationen

Weitere Informationen im Internet

Quellen

Presseheft des Verleihs

Artikel bearbeiten


Empfehlungen

Alle Textinformationen auf dieser Seite sind lizensiert unter den Bedingungen der Creative Commons-Lizenz. Für mehr Informationen, siehe bitte unter Copyright nach. Wir kooperieren mit www.moviepilot.de und tv-browser.org.
Mobile