US, FR 
 

Whatever Works - Liebe sich wer kann

Whatever Works

abstimmen
(4 Stimmen)
5.25
bearbeiten Hilfe

Filmdaten

Status:
Veröffentlicht am 2009-04-22
Laufzeit:
92 Minuten
Budget:
$15,000,000
Einspielergebnis:
$5,600,000
Sprachen (im Original):
Englisch
Produktionsfirmen:
bearbeiten Hilfe

Trailer

Play

deutsch

Play

englisch

Regisseur:
Autor:
Produzent:
Kamera:
Schnitt:
hinzufügen Hilfe

Kategorien

hinzufügen Hilfe

Schlagwörter

hinzufügen Hilfe

Verweise

 Es wurden noch keine Verweise auf andere Filme festgelegt.
bearbeiten Hilfe

Alternative Titel

Für diese Sprache wurden noch keine alternativen Namen festgelegt.
Film angelegt von:
Film zuletzt bearbeitet von:
Hilfe

Filminformationen einbinden

Die schwarze Komödie von Altmeister Woody Allen handelt vom gutsituierten, alternden Schriftsteller Boris Yellnikoff (Larry David), der eines Tages ein junges Mädchen bei sich aufnimmt (Evan Rachel Wood), welches von zu Hause weggelaufen ist. Die beiden kommen sich näher und heiraten trotz des großen Altersunterschiedes. Dann jedoch steht auf einmal die Südstaaten-Familie des Mädchens vor der Tür.

Handlung

Der gutsituierte aber griesgrämige Schriftsteller und Schachspieler Boris Yellnikoff (Larry David) führt ein ruhiges Leben in New York. Eines Tages trifft er auf die obdachlose Melodie (Evan Rachel Wood) und nimmt sie aus Mitleid bei sich auf. Mit der Zeit entwickeln sich Gefühle zwischen den beiden, trotz des Altersunterschieds von 40 Jahren.

Auf einmal steht jedoch Melodies Mutter Marietta (Patricia Clarkson) vor der Tür, schon bald gefolgt vom Vater John (Ed Begley Jr.). Die schräge Südstaatenfamilie sorgt für einige Turbulenzen im Leben des frischverheirateten Paares.

Nach einem Ausflug nach Europa spielt die neue Komödie des Altmeisters Woody Allen nun wieder im geliebten Revier des Filmemachers: New York.

Weiterführende Links

Artikel bearbeiten


Empfehlungen

Alle Textinformationen auf dieser Seite sind lizensiert unter den Bedingungen der Creative Commons-Lizenz. Für mehr Informationen, siehe bitte unter Copyright nach. Wir kooperieren mit www.moviepilot.de und tv-browser.org.
Mobile