Filmreihe 

Tanz der Teufel

Evil Dead

(Durchschnitt)
6.35
bearbeiten Hilfe

Filmdaten

Vorhandene Teile:
4
Höchstbewerteter Teil:
hinzufügen Hilfe

Kategorien

hinzufügen Hilfe

Schlagwörter

hinzufügen Hilfe

Verweise

 Es wurden noch keine Verweise auf andere Filme festgelegt.
Hilfe

Rückverweise

Auf diese Filmreihe wurde in den folgenden Filmen verwiesen:

Verweis

Ableger

bearbeiten Hilfe

Alternative Titel

Für diese Sprache wurden noch keine alternativen Namen festgelegt.
Filmreihe angelegt von:
88.73.95.193
Filmreihe zuletzt bearbeitet von:
Hilfe

Filminformationen einbinden

Filmtrilogie des Regisseurs Sam Raimi, die das Horror-Genre in den 80iger Jahren revolutionierte und gleichermaßen bei Fans und Kritikern Kultstatus genießt. Während der erste Film aufgrund der exzessiven Gewaltdarstellung in zahlreichen Ländern unter Indizierungen zu leiden hatte, tragen die folgenden Teile deutlich humoristischere Züge und sind auf ein breitere Publikum ausgelegt.

Inhalt

Im Mittelpunkt der Filmreihe steht der junge Supermarkt-Angestellte Ash, der sich mit zahlreichen Dämonen (Deadites) auseinandersetzen muss, die durch eine Beschwörungsformel aus dem Necronomicon, dem Buch der Toten, zum Leben erweckt worden sind. Während die ersten beiden inhaltlich nahezu identischen Teile in einer einsamen Waldhütte in Tennessee spielen, verschlägt es Ash im dritten Teil ins Mittelalter, wo er den Kampf gegen eine ganze Armee von Untoten aufnehmen muss.

Als inoffizieller erster Teil der Serie gilt der Kurzfilm Within the Woods. Dieser entspricht inhaltlich den ersten beiden Teilen und diente vor allem dazu, potentielle Sponsoren für Tanz der Teufel zu gewinnen.

Die Evil Dead Filmreihe

Unoffizielle Fortsetzungen

In Italien liefen Evil Dead 1 und Evil Dead 2 unter dem Namen La Casa 1 und 2. Diesen folgten noch drei weitere, in Italien produzierte, Filme, die nichts mit der ursprünglichen Reihe gemeinsam hatten und ohne Zustimmung von Sam Raimi produziert wurden.

  • 1988: La Casa 3 (aka Ghosthouse) von Umberto Lenzi
  • 1988: La Casa 4 (aka Witchery) von Fabrizio Laurenti
  • 1990 :La Casa 5 von Claudio Fragasso
  • Darsteller Bruce Campbell entwickelt derzeit ein Projekt mit dem Namen My Name Is Bruce, einem pseudo-dokumentarischen Film über sein Alltagsleben als Bruce, in dem er fälschlicherweise als Ash angesehen wird und in seiner Heimatstadt gegen einen Dämon antreten muss.

Gerüchte

  • Seit Jahren kursieren die Gerüchte, dass Regisseur Sam Raimi eine dritte Fortsetzung der Horrorfilmreihe plant. So sagte er in einem Interview mit der Herald Sun, dass er nach Spiderman 3 zusammen mit seinem Bruder Ivan Raimi, der schon am Skript von Armee der Finsternis mitgearbeitet hat, ein Drehbuch für Evil Dead 4 entwickeln möchte.

  • Angeblich ist auch ein Remake des ersten Teils geplant, der jedoch ohne den Charakter des Ash auskommen soll. Allerdings will Raimi hier neben Bruce Campbell lediglich als Produzent tätig werden.

Weiterführende Informationen

Weitere Informationen im Internet

Quellen

Artikel bearbeiten


Empfehlungen

Alle Textinformationen auf dieser Seite sind lizensiert unter den Bedingungen der Creative Commons-Lizenz. Für mehr Informationen, siehe bitte unter Copyright nach. Wir kooperieren mit www.moviepilot.de und tv-browser.org.
Mobile