US 
 

Kampf der Maschinen

A.I. Assault

abstimmen
bisher unbewertet
bearbeiten Hilfe

Filmdaten

Status:
Veröffentlicht am 2006-09-11
Laufzeit:
94 Minuten
Sprachen (im Original):
Englisch
Produktionsfirmen:
bearbeiten Hilfe

Trailer

Kein Trailer verfügbar.
hinzufügen Hilfe

Kategorien

Genre

Produktion

Zielgruppe

Bedeutung

hinzufügen Hilfe

Schlagwörter

hinzufügen Hilfe

Verweise

 Es wurden noch keine Verweise auf andere Filme festgelegt.
bearbeiten Hilfe

Alternative Titel

Für diese Sprache wurden noch keine alternativen Namen festgelegt.
Film angelegt von:
Film zuletzt bearbeitet von:
Hilfe

Filminformationen einbinden

Nachdem ein Transportflugzeug mit einer Gruppe hochgezüchteter Kampfroboter über einer einsamen Pazifikinsel abstürzt, muss eine Spezialeinsatztruppe versuchen, die amoklaufenden Killermaschinen auszuschalten. Keine einfache Aufgabe, denn die Maschinen werden mit der Zeit immer intelligenter und lernen sehr schnell dazu.

Im Zuge eines Manövers mit neuartigen Tentakel-Kampfrobotern kommt es zu einer Katastrophe. Ursprünglich waren die Kampfroboter als eine Art Mars-Rover gedacht, doch sie wurden umgebaut, um Aufgaben in der Infanterie der Armee zu übernehmen. Alle sind nun mit modernen Lasersystemen und den besten künstlichen Intelligenz-Chips ausgestattet. Beim Versuch, die Maschinen zu reparieren, laufen die Roboter an Bord eines Passagierjets Amok und fallen mit den Trümmern auf eine unbewohnte Insel. Zu allem Übel suchen auch noch moderne Piraten auf der Insel Zuflucht.

Auch die fünfköpfige Einsatztruppe der Armee, die die Roboter ausschalten soll, agiert zunächst äußerst hilflos. Die Navy Seals sind mit einer neuartigen Waffe ausgestattet, die die Spezialpanzerung der Kampfroboter durchschlagen kann. Doch die Maschinen werden mit der Zeit immer intelligenter und lernen schnell dazu. Die Regierung plant bereits Nuklearwaffen einzusetzen, bevor die Kampfroboter eine Gefahr für die ganze Menschheit werden… rtl2

Artikel bearbeiten


Empfehlungen

Alle Textinformationen auf dieser Seite sind lizensiert unter den Bedingungen der Creative Commons-Lizenz. Für mehr Informationen, siehe bitte unter Copyright nach. Wir kooperieren mit www.moviepilot.de und tv-browser.org.
Mobile