DE 
 

Das Dorf der Freundschaft

 
abstimmen
(0 Stimmen)
8.00
bearbeiten Hilfe

Filmdaten

Status:
Veröffentlicht am 2001-08-25
Laufzeit:
52 Minuten
Sprachen (im Original):
Deutsch
Produktionsfirmen:
-
bearbeiten Hilfe

Trailer

Kein Trailer verfügbar.
Es wurden noch keine Darsteller eingegeben.
hinzufügen Hilfe

Kategorien

Genre

hinzufügen Hilfe

Schlagwörter

hinzufügen Hilfe

Verweise

 Es wurden noch keine Verweise auf andere Filme festgelegt.
bearbeiten Hilfe

Alternative Titel

Für diese Sprache wurden noch keine alternativen Namen festgelegt.
Film angelegt von:
unknown
Film zuletzt bearbeitet von:
Hilfe

Filminformationen einbinden

Dokumentation über das Dorf der Freundschaft, das von dem US-Veteranen George Mizo gegründet wurde, um Kindern, die an den Spätfolgen des Vietnam-Krieges leiden, zu helfen.

Handlung

Als jüngster Sergeant der US-Militärgeschichte meldet sich George Mizo freiwillig nach Vietnam. Er ist der einzige Soldat seiner Einheit, der diesen Krieg überlebt. Dieses Glück begreift Geoge Mizo als Verantwortung – sein restliches Leben widmet er der Friedensarbeit. Das Dorf der Freundschaft war seine Idee. Heute leben bis zu 100 behinderte Kinder und Erwachsene in diesem Dorf in der Nähe von Hanoi. Hochgiftige Entlaubungsmittel, die amerikanische Flugzeuge über Vietnam versprühten, fordern auch in der dritten Generation noch ihre Opfer. Von den eigenen Familien und der Gesellschaft verstossen und vergessen bekommen die Kinder und alten Menschen im Dorf der Freundschaft das zurück, was ihnen genommen wurde – ein menschenwürdiges Leben.

Ausgezeichnet als bester Dokumentarfilm der Filmschau 2001 in Baden Württemberg.

Artikel bearbeiten


Empfehlungen

Alle Textinformationen auf dieser Seite sind lizensiert unter den Bedingungen der Creative Commons-Lizenz. Für mehr Informationen, siehe bitte unter Copyright nach. Wir kooperieren mit www.moviepilot.de und tv-browser.org.
Mobile