FR, IT 
 

Andy Warhol's Dracula

Dracula cerca sangue di vergine... e morì di sete!!!

abstimmen
bisher unbewertet
bearbeiten Hilfe

Filmdaten

Status:
Veröffentlicht am 1974-03-01
Laufzeit:
108 Minuten
Sprachen (im Original):
Englisch
Produktionsfirmen:
-
bearbeiten Hilfe

Trailer

Kein Trailer verfügbar.
Regisseur:
hinzufügen Hilfe

Kategorien

hinzufügen Hilfe

Schlagwörter

hinzufügen Hilfe

Verweise

 Es wurden noch keine Verweise auf andere Filme festgelegt.
bearbeiten Hilfe

Alternative Titel

Für diese Sprache wurden noch keine alternativen Namen festgelegt.
Film angelegt von:
Film zuletzt bearbeitet von:
89.204.154.128
Hilfe

Filminformationen einbinden

Dracula ist auf der Suche nach jungfräulichem Blut. Nach einiger Zeit findet er vier passende Töchter einer verarmten, adeligen Familie. Doch zum finalen Biss steht ihm der misstrauische Hausdiener Mario im Weg. Um Dracula sein Jungfrauenblut zu verwehren, entjungfert dieser als ritterlicher Retter auch das 14jährige Nesthäkchen.

Graf Dracula (Udo Kier) benötigt dringend das Blut einer Jungfrau. Er sperrt seine Schwester im rumänischen Schloss in ihren Sarg und reist mit seinem Diener Anton (Arno Jürging) nach Italien, wo die Menschen so fromm sind, dass ihre Töchter bis zur Ehe Jungfrauen bleiben. Dracula wird bei der italienischen Adelsfamilie di Fiore fündig. Der Marchese d Fiore (Vittorio De Sica) erhofft sich eine gute Partie und bietet seine vier Töchter an. Doch zuvor stärkt sich Dracula am Blut eines elfjähriges Dorfmädchens, dass auf der Straße totgefahren wurde: Anton hat ihr Blut am Unfallort mit einem Brot als Schwamm aufgesaugt. Was Dracula nicht ahnt: Die beiden flüggen Töchter Saphiria (Dominique Darel) und Rubinia (Stefania Casini) treiben es haltlos mit dem Diener Mario (Joe Dallesandro). Der Sexprotz stemmt die beiden jungen Contessas nur widerwillig und prophezeit den beiden bei jedem Lendenstoß den Untergang des Adels. Als Dracula nacheinander die beiden Schwestern aussaugt, erkennt er den Betrug: Sie waren keine Jungfrauen mehr. Nun will er sich der 14jährigen Perla (Silvia Dioniso) bemächtigen. Doch Mario, der Draculas Plan durchschaut hat, schnappt sich Perla und entjungfert auch sie. Vom Entgungferungsblut, das als Lache auf dem Boden zurückbleibt, stärkt sich Dracula kurz und saugt nun die älteste Tochter, Esmeralda (Milena Vuktic), aus. Mario kommt mit einem Beil und schlägt Dracula und Esmeralda in Stücke. So ist zumindest Perla gerettet. Das Tor der Villa der Fiore schließt sich.

Artikel bearbeiten


Empfehlungen

Alle Textinformationen auf dieser Seite sind lizensiert unter den Bedingungen der Creative Commons-Lizenz. Für mehr Informationen, siehe bitte unter Copyright nach. Wir kooperieren mit www.moviepilot.de und tv-browser.org.
Mobile