US 
 

Brothers Bloom

The Brothers Bloom

abstimmen
(2 Stimmen)
8.50
bearbeiten Hilfe

Filmdaten

Status:
Veröffentlicht am 2009-08-27
Laufzeit:
113 Minuten
Sprachen (im Original):
Englisch
Produktionsfirmen:
-
bearbeiten Hilfe

Trailer

Kein Trailer verfügbar.
Regisseur:
Autor:
Kamera:
Schnitt:
Komponist:
hinzufügen Hilfe

Kategorien

hinzufügen Hilfe

Schlagwörter

hinzufügen Hilfe

Verweise

 Es wurden noch keine Verweise auf andere Filme festgelegt.
bearbeiten Hilfe

Alternative Titel

Für diese Sprache wurden noch keine alternativen Namen festgelegt.
Film angelegt von:
Film zuletzt bearbeitet von:
Hilfe

Filminformationen einbinden

The Brothers Bloom ist eine romantische Komödie um zwei Brüder und Betrüger, gespielt von Oscar-Preisträger Adrien Brody und Mark Ruffalo. Als ihr jüngstes Opfer, die schöne Millionärin Penelope, gespielt von Oscar-Preisträgerin Rachel Weisz, den beiden auf die Schliche kommt, gerät das Leben der drei komplett aus den Fugen

Handlung

Willkommen in der Welt der Brothers Bloom, in der Täuschung als Kunstform gilt und nichts so ist, wie es scheint. Im Laufe der Jahre und in geschwisterlicher Teamarbeit perfektionierten die beiden Brüder ihr Handwerk als Trickbetrüger – und sind nun entschlossen, noch eine letzte spektakuläre Nummer durchzuziehen. Für die verwickeln sie eine ebenso schöne wie exzentrische reiche Erbin in eine raffiniert konstruierte Geschichte, die sie um die ganze Welt führt.

Soweit sie zurückdenken können, konnten die Brüder immer nur einander vertrauen. Von ihrer Kindheit, die sie in einer endlosen Reihe trostloser Pflegefamilien verbrachten, bis zur ihrem glamourösen Leben als international agierende Hochstapler haben Stephen (Mark Ruffalo) und Bloom (Adrien Brody) immer alles geteilt. Stephen heckt die brillant-komplexen Geschichten aus, die die Brüder schließlich ihren Opfern vorspielen, doch er ist immer noch auf der Suche nach dem perfekten Betrug, bei dem am Ende jeder wirklich das bekommt, was er wollte. Bloom dagegen sehnt sich nach einem Leben ohne Drehbuch, nach einem echten Abenteuer, das sich zur Abwechslung mal nicht sein älterer Bruder ausgedacht hat.

Trotz seines Wunsches, das bisherige Leben an den Nagel zu hängen, lässt sich Bloom zu einem allerletzten Betrug überreden und drängt sich in das Leben von Penelope (Rachel Weisz) , einer gelangweilten, allein stehenden Erbin in New Jersey. Als zwischen den beiden eine echte Romanze zu entstehen scheint, bekommt er Skrupel, ihre Naivität auszunutzen und den Plan durchzuziehen. Doch Penelope hat den Köder schon geschluckt – und leistet Bloom, Stephen und ihrer Komplizin Bang Bang, einer japanischen Sprengstoff-Expertin, auf einem Schiff Richtung Griechenland Gesellschaft. Penelope ist überzeugt davon, mitten im größten Abenteuer ihres Lebens zu sein und bietet an, den Brüdern eine Million Dollar für einen Deal zur Verfügung zu stellen. Als das Quartett von Athen weiter nach Prag, Mexiko und schließlich St. Petersburg zieht, findet sie immer größeren Gefallen an den ebenso mysteriösen wie illegalen Aktivitäten der Brüder und dem damit einhergehenden Nervenkitzel.

Doch je enger sich die von Stephen ausgelegte Schlinge zuzieht, desto mehr fragt sich Bloom, ob sein Bruder dieses Mal zu weit gegangen ist und einen Plan ausgeheckt hat, der eine Nummer zu gefährlich für alle Beteiligten ist.

Web-Quellen

Artikel bearbeiten


Empfehlungen

Alle Textinformationen auf dieser Seite sind lizensiert unter den Bedingungen der Creative Commons-Lizenz. Für mehr Informationen, siehe bitte unter Copyright nach. Wir kooperieren mit www.moviepilot.de und tv-browser.org.
Mobile