KR 
 

Mother

Madeo

abstimmen
(3 Stimmen)
7.67
bearbeiten Hilfe

Filmdaten

Status:
Veröffentlicht am 2009-05-16
Laufzeit:
128 Minuten
Sprachen (im Original):
Koreanisch
Produktionsfirmen:
-
bearbeiten Hilfe

Trailer

Play

englisch

Regisseur:
Autor:
Kamera:
Schnitt:
hinzufügen Hilfe

Kategorien

hinzufügen Hilfe

Schlagwörter

hinzufügen Hilfe

Verweise

 Es wurden noch keine Verweise auf andere Filme festgelegt.
bearbeiten Hilfe

Alternative Titel

Für diese Sprache wurden noch keine alternativen Namen festgelegt.
Film angelegt von:
Film zuletzt bearbeitet von:
Hilfe

Filminformationen einbinden

Mother ist ein düsterer Thriller um einen schrecklichen Mord und das Mysterium der Urliebe einer Mutter für ihren Sohn. Die Geschichte handelt von einem 28- jährigen Mann, der noch bei seiner Mutter lebt und plötzlich unter Mordverdacht gerät. Um ihm zu helfen, begibt sich die Mutter auf die Suche nach dem wahren Mörder.

Handlung

Wir alle haben eine Mutter. Wenn wir Glück haben, ist es eine Frau, die sich mehr für uns, als für alles andere auf der Welt interessiert. Manchmal kann ihre ganze Fürsorge schon erdrückend wirken, aber wenn du dann mal echten Ärger am Hals hast, wird es ihre Liebe sein, die dich ruhig hält.

Genau so verhält es sich auch bei der Mutter aus “Madeo”. Sie (gespielt durch Kim Hye-ja) hat nicht mal einen richtigen Namen. Sie ist die allein-erziehende Mutter von Do-joon (Won Bin), einem sanftmütigen 27-jährigen mit dem Gemüt eines Kindes und beschützt diesen gegen jegliches (angebliches) Übel der Welt. Die ausgeübte Liebe zwischen Mutter und Sohn geht so weit, dass bereits fragwürdige Gerüchte in ihrer Nachbarschaft entstanden. Mit der Hilfe seines besten Freundes Jin-tae (Jin Goo) gerät Do-joon in allerlei gefährliche Situationen. Eines Nachts auf dem Nachhauseweg von einer Kneipe trifft Do-joon ein junges Mädchen. Am nächsten morgen wird genau dieses Mädchen tot aufgefunden und Do-joon wird wegen des Verdachts auf Mord verhaftet.

Seine Mutter ist davon überzeugt, das ihr Sohn unschuldig ist und nimmt die schwierige Aufgabe auf sich, es auch zu beweisen. Sie begibt sich in die tiefe Unterwelt der Kriminalität und Gewalt und stößt dabei auf Wahrheiten, an die sie im Traum nicht gewagt hätte zu denken.

Weiterführende Informationen

Artikel bearbeiten


Empfehlungen

Alle Textinformationen auf dieser Seite sind lizensiert unter den Bedingungen der Creative Commons-Lizenz. Für mehr Informationen, siehe bitte unter Copyright nach. Wir kooperieren mit www.moviepilot.de und tv-browser.org.
Mobile