n/a
 
Serie 

Ich bin ein Star - Holt mich hier raus

I'm a Celebrity... Get Me Out Of Here!

bisher unbewertet
bearbeiten Hilfe

Filmdaten

Status:
Veröffentlicht
Serientyp:
Serie (staffelbasiert)
Offizielle Website:
Produktionsfirmen:
-
Vorhandene Staffeln:
4
hinzufügen Hilfe

Kategorien

hinzufügen Hilfe

Schlagwörter

hinzufügen Hilfe

Verweise

 Es wurden noch keine Verweise auf andere Filme festgelegt.
bearbeiten Hilfe

Alternative Titel

Für diese Sprache wurden noch keine alternativen Namen festgelegt.
Serie angelegt von:
Serie zuletzt bearbeitet von:
Hilfe

Filminformationen einbinden

„Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!“ ist eine ursprünglich aus Großbritannien stammende Reality-Show.

Verschiedene (ehemalige) Prominente müssen für zwei Wochen in einem sogenannten Dschungelcamp in Australien leben. Die Sendung wird im australischen Busch gedreht und produziert.

Die Moderatoren sind Sonja Zietlow und Dirk Bach. Das Format wird suggestiv auch als Fortsetzung oder Erweiterung des Formates Big Brother gesehen, da die Teilnehmer in ähnlicher Weise unter ständiger Beobachtung stehen. Während der zweiten und dritten Staffel sendete RTL samstags und sonntags jeweils am Nachmittag eine vierstündige Spezialsendung mit vielen zusätzlichen Hintergrundinformationen, Tageszusammenfassungen und Filmen, die nicht in der Hauptshow liefen. Moderiert wurde „Ich bin ein Star – Holt mich hier raus! – Spezial“ von Markus Lanz (zweite Staffel), Leonard Diepenbrock (dritte Staffel) und Daniel Hartwich (vierte Staffel). Eine Woche nach der Finalsendung wird jeweils Das große Wiedersehen ausgestrahlt, mit allen Teilnehmern als Gästen und Frauke Ludowig als Moderatorin. In jeder Sendung muss ein Kandidat eine schwierige Aufgabe bestehen, die sogenannte „Dschungelprüfung“. Jede Aufgabe kann mit dem Ausruf „Ich bin ein Star, holt mich hier raus!“ abgebrochen werden. Der Kandidat muss gelbe Sterne sammeln, die die Essenrationen im Camp erhöhen. In der ersten Hälfte der Show wird der Kandidat von den Zuschauern per Telefon oder SMS gewählt, in der zweiten Hälfte bestimmen die Campbewohner den Kandidaten durch geheime Abstimmung. Die Dschungelprüfung, zu der ein Star von den Zuschauern gewählt wurde, wird nach Ende der Liveübertragung aufgezeichnet und in der nächsten Folge gezeigt, so dass am ersten Tag ebenfalls die Campbewohner den Kandidaten wählen müssen, damit eine Dschungelprüfung gezeigt werden kann. Jeden Tag wird eine Schatztruhe im Wald versteckt, welche die Stars bergen müssen. Meist zu zweit gehen die Stars auf Schatzsuche und bringen die Schatztruhe ins Camp. Dort wird die Schatztruhe geöffnet und es kommt eine Quizfrage mit zwei Antwortmöglichkeiten zum Vorschein. Beantworten die Stars die Aufgabe richtig, gibt es einen Gewinn (zum Beispiel Süßigkeiten, Bier), antworten sie falsch, gibt es einen nutzlosen Trostpreis, zum Beispiel eine Taucherbrille.

Artikel bearbeiten


Empfehlungen

Alle Textinformationen auf dieser Seite sind lizensiert unter den Bedingungen der Creative Commons-Lizenz. Für mehr Informationen, siehe bitte unter Copyright nach. Wir kooperieren mit www.moviepilot.de und tv-browser.org.
Mobile