BD, CH 
 

The Rasheda Trust

 
abstimmen
(1 Stimme)
5.00
bearbeiten Hilfe

Filmdaten

Status:
Veröffentlicht am 2005-01-01
Laufzeit:
52 Minuten
Sprachen (im Original):
-
Produktionsfirmen:
-
Offizielle Website:
bearbeiten Hilfe

Trailer

Kein Trailer verfügbar.
Es wurden noch keine Darsteller eingegeben.
hinzufügen Hilfe

Kategorien

Es wurden noch keine Kategorien vergeben.
hinzufügen Hilfe

Schlagwörter

Es wurden noch keine Handlungsschlagwörter vergeben.
hinzufügen Hilfe

Verweise

 Es wurden noch keine Verweise auf andere Filme festgelegt.
bearbeiten Hilfe

Alternative Titel

Für diese Sprache wurden noch keine alternativen Namen festgelegt.
Film angelegt von:
83.77.150.70
Film zuletzt bearbeitet von:
83.76.179.208
Hilfe

Filminformationen einbinden

«The Rasheda Trust» zeigt über einen Zeitraum von zwölf Jahren den Alltag einer Frau, die „aus dem Nichts kam“ und sich dank Mikrokrediten als Unternehmerin in einer von Männern dominierten Welt durchgesetzt hat.

Nach gut fünfzehn Jahren harter Arbeit für ihre Baumschule ist Rasheda Begum heute eine weit über das Dorf Parikhetpur hinaus respektierte, mittelständische Unternehmerin. 1998 wurde ihr einzigartiges Modell «The Rasheda Trust» von der damaligen Premierministerin mit dem National Award ausgezeichnet.

Begonnen hat die heute fünfzigjährige Rasheda mit ihrer Baumschule Mitte der Achtzigerjahre mit Hilfe von Mikrokrediten. Als ich 1993 mit ihr den Film «Rascheda – Keine Zeit für einen Schwatz» drehte, war sie – zusammen mit ihrer Familie – mit viel Schwung auf dem Weg, die Armutsschwelle zu übersteigen.

Bereits Ende der Neunzigerjahre konnte Rasheda eine Motorpumpe kaufen und sie beschäftigte regelmässig Taglöhner. Die Pumpe erlaubte ihr, ihr Geschäft in Richtung Wasserhandel, Reis- und Gemüseanbau zu diversifizieren. Die traditionellen Dorfchefs (Lehrer, Imam) waren nicht nur begeistert vom Erfolg des Rasheda Trusts; alte Machstrukturen begannen zu wanken. Glück für Rasheda war und ist die Unterstützung von ihrem Mann Ali.

Heute besitzt Rasheda ihr eigenes Land, ihr Haus konnte sie erweitern und an das Stromnetz anschliessen. Radio- und Fernsehapparat sind Teil der Einrichtung geworden. Alle sieben Kinder besuchen die Schule, die medizinische Versorgung ist gewährleistet, für genügend Essen ist gesorgt. Von dem relativen Wohlstand des Rasheda Trusts profitiert das ganze Dorf.

Doch Rasheda bleibt vor Rückschlägen und zum Teil heftigen Anfeindungen nicht verschont. Die traditionell Mächtigen akzeptieren die neue ökonomische und soziale Ordnung nicht. Dazu kommt, dass erst im letzten September bei heftigen Überschwemmungen ein grosser Teil ihrer Pflanzungen vernichtet wurde. Es entstand grosser Sachschaden, der Rasheda um Jahre zurückgeworfen hat.

Mit Aufnahmen über einen Zeitraum von mehr als zwölf Jahren zeigt der Film THE RASHEDA TRUST die enorme Entwicklung einer starken Frau und ihrer Familie. Mit Geschäftsinn, Beharrungsvermögen und einer guten Portion Glück ist es ihr gelungen, die Armutsschwelle aus eigenem Antrieb hinter sich zu lassen.

Artikel bearbeiten
Die bisher eingegebenen Informationen sind noch nicht komplett. Du kannst omdb helfen, sie auszubauen.
  1. passende Genres zuweisen
  2. Handlungsschlagwörter zuweisen
  3. gib die Sprachen ein, welche in der Originalversion gesprochen werden


Empfehlungen

Alle Textinformationen auf dieser Seite sind lizensiert unter den Bedingungen der Creative Commons-Lizenz. Für mehr Informationen, siehe bitte unter Copyright nach. Wir kooperieren mit www.moviepilot.de und tv-browser.org.
Mobile