US 
 

The Fountain - Quell des Lebens

The Fountain

abstimmen
(21 Stimmen)
6.14
bearbeiten Hilfe

Filmdaten

Status:
Veröffentlicht am 2006-09-04
Laufzeit:
96 Minuten
Budget:
$35,000,000
Einspielergebnis:
$15,304,890
Sprachen (im Original):
Englisch
Offizielle Website:
bearbeiten Hilfe

Trailer

Kein Trailer verfügbar.
hinzufügen Hilfe

Kategorien

hinzufügen Hilfe

Schlagwörter

hinzufügen Hilfe

Verweise

 Es wurden noch keine Verweise auf andere Filme festgelegt.
bearbeiten Hilfe

Alternative Titel

Für diese Sprache wurden noch keine alternativen Namen festgelegt.
Film angelegt von:
unknown
Film zuletzt bearbeitet von:
Hilfe

Filminformationen einbinden

Izzi leidet an einem Hirntumor, der sie in Kürze umbringen wird. Während ihr Mann Tommy wie besessen an einem Heilmittel arbeitet, schreibt sie ein Buch über einen Conquistador auf der Suche nach dem Baum des Lebens, dessen Handlung der Film ebenfalls darstellt. So vermengen sich die beiden Erzählstränge und behandeln die Themen Verlust, Liebe und Sterblichkeit.

Ein Liebespaar (Hugh Jackman und Rachel Weisz) findet und verliert sich in drei verschiedenen Zeiten.

Handlung

Conquista

Der Ritter Tomas soll der Königin von Spanien dabei behilflich sein, den Baum des Lebens bei den Mayas zu finden. Als Gegenleistung wird sich die Königin ihm bei Rückkehr als seine “Eva” hingeben. Doch nachdem Tomas den Baum gefunden hat, trinkt er von seinem Saft und gelangt in das Stadium der Unsterblickkeit.

Gegenwart

Izzi leidet an einem Gehirntumor, an dem sie bald sterben wird. Sie hat sich mit dem Tod abgefunden und wünscht sich, dass ihr Mann Tommy dies auch wird. Als letztes Geschenk überreicht sie ihm ein Buch, in dem sie von den Abenteuern des Conquistadors Tomas erzählt. Das letzte Kapitel soll nach ihrem Tod von ihm weitergeschrieben werden. Doch Tommy beißt sich hartnäckig in der Suche nach einem Heilmittel fest. Dennoch stirbt die junge Frau.

Ewigkeit

Der buddhistisch anmutende Mann lebt in einer Seifenblase vor dem Baum des Lebens und verliert seine Traumfrau abermals.

Weiterführende Informationen

Produktion

Die Produktion dauerte insgesamt sechs Jahre. Zunächst waren die Hauptrollen mit Brad Pitt und Cate Blanchett besetzt, Warner Bros. Pictures sollte den Film mit einem Budget von 70 Mio. Dollar produzieren. Doch Pitt stieg aus dem Projekt aus, um Troja zu drehen und Blanchett wurde schwanger. So übernahm Darren Aronofskys Ehefrau Rachel Weisz den weiblichen Part, der männliche wurde Hugh Jackman angeboten, der auch annahm. Das Budget wurde auf 35 Mio. Dollar gekürzt und die Dreharbeiten begannen Ende 2004 bis Mitte 2005.

Weitere Informationen im Internet

Quellen

Artikel bearbeiten


Empfehlungen

Alle Textinformationen auf dieser Seite sind lizenziert unter den Bedingungen der Creative Commons-Lizenz. Für mehr Informationen, siehe bitte unter Copyright nach. Wir kooperieren mit www.moviepilot.de und tv-browser.org.
Mobile