ES 
 

Lucía und der Sex

Lucía y el sexo

abstimmen
(27 Stimmen)
6.33
bearbeiten Hilfe

Filmdaten

Status:
Veröffentlicht am 2001-08-24
Laufzeit:
128 Minuten
Einspielergebnis:
$1,558,408
Sprachen (im Original):
Spanisch
bearbeiten Hilfe

Trailer

Play

deutsch

Regisseur:
Autor:
Kamera:
Schnitt:
hinzufügen Hilfe

Kategorien

Produktion

Gattung

Genre

Quelle

Fachbegriff

hinzufügen Hilfe

Schlagwörter

hinzufügen Hilfe

Verweise

 Es wurden noch keine Verweise auf andere Filme festgelegt.
bearbeiten Hilfe

Alternative Titel

Für diese Sprache wurden noch keine alternativen Namen festgelegt.
Film angelegt von:
unknown
Film zuletzt bearbeitet von:
Hilfe

Filminformationen einbinden

Lucía y el sexo ist einer der erfolgreichsten spanischen Filme von 2001 und verhalf der Darstellerin Paz Vega zu ihrem Durchbruch. Der Film von Julio Medem, der in Madrid und auf Formentera spielt, zeigt mit expliziten sexuellen Bildern die Suche einer jungen Frau nach ihrem vermissten Freund.

Handlung

Lucía (Paz Vega) ist Kellnerin in Madrid, wo sie mit ihrem Freund Lorenzo (Tristán Ulloa) zusammenwohnt. Eines Tages verschwindet Lorenzo – Lucía ist am Boden zerstört, da sie Mitteilung bekommt, Lorenzo sei in einem Autounfall verunglückt. Um wieder zu sich finden zu können, reist sie auf Formentera und bezieht eine Pension, die von Elena (Najwa Nimri) geleitet wird. Auf der Insel lernt sie den älteren Carlos (Daniel Freire) kennen, der allerdings auch mit Elena nicht nur befreundet zu sein scheint. Gegenwart und Vergangenheit durchmischen sich.

Weiterführende Informationen

Weitere Informationen im Internet

Quellen

Artikel bearbeiten


Empfehlungen

Alle Textinformationen auf dieser Seite sind lizensiert unter den Bedingungen der Creative Commons-Lizenz. Für mehr Informationen, siehe bitte unter Copyright nach. Wir kooperieren mit www.moviepilot.de und tv-browser.org.
Mobile