KR, JP 
 

Bin-Jip - Der Schattenmann

빈집

abstimmen
(21 Stimmen)
6.76
bearbeiten Hilfe

Filmdaten

Status:
Veröffentlicht am 2004-09-07
Laufzeit:
88 Minuten
Sprachen (im Original):
Koreanisch
Produktionsfirmen:
Offizielle Website:
bearbeiten Hilfe

Trailer

Kein Trailer verfügbar.
Regisseur:
Autor:
Produzent:
Kamera:
Schnitt:
Komponist:
hinzufügen Hilfe

Kategorien

Genre

Produktion

Zielgruppe

Bedeutung

Gattung

hinzufügen Hilfe

Schlagwörter

hinzufügen Hilfe

Verweise

 Es wurden noch keine Verweise auf andere Filme festgelegt.
bearbeiten Hilfe

Alternative Titel

Deutsch

  • Sort
    Bin-jip
  • Sort
    3-Iron
  • Sort
    Bin-Jip - Der Schattenmann
Film angelegt von:
unknown
Film zuletzt bearbeitet von:
Hilfe

Filminformationen einbinden

Bin-jip bedeutet "Leere Häuser". Der Film des Koreaners Kim Ki-Duk erntete internationalen Beifall mit einer stillen, ungewöhnlichen Liebesgeschichte zweier von der Gesellschaft abseits lebender Menschen, die gemeinsam in leere Wohnungen einbrechen.

Handlung

Tae-suk (Hyun-kyoon Lee) verteilt tagsüber Pizzaflyer und sucht nachts nach Wohnungen, an denen die Flyer noch immer hängen. Leise bricht er in sie ein und erforscht das fremde Leben darin. Bevor er die Wohnung wieder verlässt, fotographiert er sich darin und hinterlässt dem Eigentümer einen kleinen Gefallen. Tae-suks Leben ändert sich schlagartig, als er in einer Wohnung auf die einsame, misshandelte Frau Sun-hwa (Seung-yeon Lee) trifft. Früher ein beliebtes Model, lebt die schöne Frau heute unter der ständigen Obhut ihres eifersüchtigen Ehemannes (Hyuk-ho Kwon).

Sun-hwa und Tae-suk verständigen sich wortlos. Für sie ist klar, dass sie von nun an zusammen sein möchten. So streifen sie fortan gemeinsam durch die Wohnungen. Es bahnt sich das große Glück an, als sie eines Tages aus Leichtsinn entdeckt werden. Die Besitzer des Hauses verständigen die Polizei. Sun-hwa muss zu ihrem Ehemann zurückkehren, der seine Frau besitzergreifend liebt und über sie wacht wie über einen Gegenstand. Tae-suk wiederum wird von den Männern von Sun-hwas Ehemann grausam verprügelt und zu einer Haftstrafe verurteilt. Er darf seine große Liebe nicht mehr wiedersehen.

Im Gefängnis lernt der begabte Tae-suk allerdings, sich hinter dem Schatten des Wärters zu verstecken. Virtuos trainiert er Tag für Tag für seinen Ausbruch, der ihm schließlich auch gelingt. Auf direktem Wege eilt er zu Sun-hwa, wo ihn ihr Ehemann allerdings schon erwartet…

Wissenswertes

Artikel bearbeiten


Empfehlungen

Alle Textinformationen auf dieser Seite sind lizensiert unter den Bedingungen der Creative Commons-Lizenz. Für mehr Informationen, siehe bitte unter Copyright nach. Wir kooperieren mit www.moviepilot.de und tv-browser.org.
Mobile