GB 
 

Frontalknutschen

Angus, Thongs and Perfect Snogging

abstimmen
(1 Stimme)
6.00
bearbeiten Hilfe

Filmdaten

Status:
Veröffentlicht am 2008-07-25
Laufzeit:
100 Minuten
Sprachen (im Original):
Englisch
Offizielle Website:
bearbeiten Hilfe

Trailer

Play

deutsch

Play

englisch

hinzufügen Hilfe

Kategorien

Fachbegriff

Quelle

Genre

Zielgruppe

Bedeutung

hinzufügen Hilfe

Schlagwörter

hinzufügen Hilfe

Verweise

 Es wurden noch keine Verweise auf andere Filme festgelegt.
bearbeiten Hilfe

Alternative Titel

Für diese Sprache wurden noch keine alternativen Namen festgelegt.
Film angelegt von:
Film zuletzt bearbeitet von:
Hilfe

Filminformationen einbinden

Coming-of-Age-Komödie von Gurinder Chadha (Kick it like Beckham). Die 15jährige Georgia gerät in den Strudel der Pubertät, verliebt sich zum ersten Mal und tritt dabei in so ziemlich in jedes denkbare Fettnäpfchen.

Handlung

Jung und unerfahren

Die 14-jährige pubertierende Georgia Nicolson (p:73356) hat nur zwei große Wünsche. Erstens, sie möchte einen Sexgott als Freund und zweitens will sie, dass ihre Party zum 15. Geburtstag die beste aller Zeiten wird. Gemeinsam mit ihren Freunden macht sie sich erst einmal auf die Suche nach einem Auserwählten. Den findet sie in dem attraktiven, gerade aus London zugezogenen Robbie (Aaron Taylor-Johnson). Doch der ist leider schon vergeben. Und zwar an Georgias Erzfeindind Lindsay, nach der sich eh schon alle Jungs umdrehen.

Turbulenzen

Kurzerhand werden Pläne zur Eroberung geschiedet. Wichtig dabei, der erste Kuss. Also nimmt Georgia Kussunterricht bei ihrem gleichaltrigen und etwas exentrsichen Schulkameraden Peter, um ihre Werte auf der selbstentwickelten Knutschskala zu verbessern. Der erste Kuss gelingt sogar so gut, dass Peter ihr fortan nicht mehr von der Seite weicht. Während sich Georgia noch immer auf die Eroberung von Robbie konzentriert, scheint bei ihren Eltern einiges im Argen zu liegen. Ihr Vater hat ein Jobangebot in Neuseeland angenommen und ist deshalb für eine Weile aus dem Haus. Ihre Mutter, anfangs sehr traurig, scheint sich aber immer besser mit ihrem attraktiven Tanzlehrer zu verstehen. Georgia fällt das erst auf, als sie auch bei Robbie keine Fortschritte macht. Der hat zwar Interesse gezeigt, doch die Tollpatschigkeit von Georgia macht ihr immer wieder einen Strich durch die Rechnung.

Happy End

Als zu Hause alles schief zu gehen droht, wendet sich Georgia an ihren Vater und bittet ihn, nach Heim zu kommen. Als der schließlich zurückkommt, präsentiert er einen freudige Nachricht. Er hat schon einen anderen Job ganz in der Nähe ihres Wohnorts angenommen. Die Familie muss nicht umziehen. Die Familie ist wieder vereint und auch Georgia Geburtstagsparty gerät perfekt. Robbie hat ihr sogar ein Liebeslied geschrieben, das die beiden schließlich glücklich vereint.

Wissenswertes

  • Der Film basiert auf den Romanen “Angus, Thongs and Full-Frontal Snogging” und “It’s OK, I’m wearing really big knickers” der englischen Autorin Louise Rennison.
  • Frontalknutschen feierte am 25. Juli 2008 in Großbritanien Premiere.
  • Am Eröffnungswochenende nahm der Film knapp 1. Millionen Pfund an den englischen Kinokassen ein und war damit der vierterfolgreichste Film nach m:12522, Mamma Mia! und Wall-E – Der letzte räumt die Erde auf.

Weiterführende Informationen

Weitere Informationen im Internet

Quellen

Artikel bearbeiten


Empfehlungen

Alle Textinformationen auf dieser Seite sind lizensiert unter den Bedingungen der Creative Commons-Lizenz. Für mehr Informationen, siehe bitte unter Copyright nach. Wir kooperieren mit www.moviepilot.de und tv-browser.org.
Mobile