JP 
 

Ponyo - Das große Abenteuer am Meer

崖の上のポニョ

abstimmen
(2 Stimmen)
6.00
bearbeiten Hilfe

Filmdaten

Status:
Veröffentlicht am 2008-07-19
Laufzeit:
101 Minuten
Sprachen (im Original):
Japanisch
Produktionsfirmen:
Offizielle Website:
bearbeiten Hilfe

Trailer

Play

deutsch

hinzufügen Hilfe

Kategorien

hinzufügen Hilfe

Schlagwörter

hinzufügen Hilfe

Verweise

 Es wurden noch keine Verweise auf andere Filme festgelegt.
bearbeiten Hilfe

Alternative Titel

Deutsch

  • Sort
    Ponyo on Cliff by the Sea
  • Sort
    Ponyo
  • Sort
    Ponyo das verzauberte Goldfischmädchen
  • Sort
    Ponyo – Das grosse Abenteuer am Meer
  • Sort
    Gake no Ue no Ponyo
  • Sort
    Ponyo - Das große Abenteuer am Meer
Film angelegt von:
Film zuletzt bearbeitet von:
Hilfe

Filminformationen einbinden

Japanischer Trickfilm von Hayao Miyazaki, der in Venedig 2008 vorgestellt wurde. Er handelt von einem Goldfisch-Mädchen, die sich mit einem fünf Jahre alten Jungen anfreundet und zum Menschen werden will.

Inhalt

Eine junge Meerjungfrau flieht aus ihrem Heim und strandet an der Küste. Dort trifft sie den Jungen Sōsuke, der sie Ponyo nennt, und beide verlieben sich ineinander. Doch bald holt Ponyos Vater Fujimoto sie wieder zurück. Sousuke, über den Verlust Ponyos verzweifelt, geht daraufhin zu seiner Mutter Risa, die ihn zu trösten versucht.

Doch Ponyo will wieder zu Sosuke und weil ihr Vater sie nicht davon abbringen kann, ruft er ihre Mutter. Währenddessen kann Ponyo mit Hilfe ihrer Schwestern fliehen und nutzt die Magie ihres Vaters, um ein Mensch zu werden. Doch dadurch gerät die Welt aus dem Gleichgewicht und es kommt zu immer stärkeren Katastrophen. Als ein Sturm aufzieht, sind Risa, Sosuke und Ponyo gemeinsam in Sosukes Haus, doch muss Risa in das Altenheim in dem sie arbeitet.

Als Ponyos Mutter Granmammare Fujimoto erreicht, gerät bereits der Mond aus seiner Bahn und Satelliten stürzen ab. Sie erklärt ihm, dass Ponyo ein Mensch bleiben könne und die Weltordnung wiederhergestellt werden würde, wenn sie einen Test bestünde. Währenddessen brechen Ponyo und Sousuke, mit Hilfe Ponyos Magie, auf, um Lisa im Sturm zu helfen. Doch in der Überschwemmung nimmt Ponyo wieder ihre Fischform an und beide werden von Fujimoto ins Altenheim gebracht. Dort stellt Granmammare Sosuke die Frage, ob er Ponyo auch lieben würde, wenn sie ein Fisch oder eine Meerjungfrau wäre. Als er versichert, sie in jeder Form zu lieben, kann Ponyo wieder die menschliche Form annehmen.

Deutsche Versionen:

Im Kino ab dem 16.09.2010 • Freigabe ab 0 • Laufzeit ca. 97 Min.

Weiterführende Informationen

Artikel bearbeiten


Empfehlungen

Alle Textinformationen auf dieser Seite sind lizensiert unter den Bedingungen der Creative Commons-Lizenz. Für mehr Informationen, siehe bitte unter Copyright nach. Wir kooperieren mit www.moviepilot.de und tv-browser.org.
Mobile