Teil
< 1 >
US 

Into the Blue

Into the Blue

abstimmen
(3 Stimmen)
4.67
bearbeiten Hilfe

Filmdaten

Status:
Veröffentlicht am 2005-09-30
Laufzeit:
110 Minuten
Sprachen (im Original):
Englisch
bearbeiten Hilfe

Trailer

Play

deutsch

hinzufügen Hilfe

Kategorien

Genre

Fachbegriff

hinzufügen Hilfe

Schlagwörter

hinzufügen Hilfe

Verweise

 Es wurden noch keine Verweise auf andere Filme festgelegt.
bearbeiten Hilfe

Alternative Titel

Für diese Sprache wurden noch keine alternativen Namen festgelegt.
Film angelegt von:
Film zuletzt bearbeitet von:
Hilfe

Filminformationen einbinden

US-amerikanischer Actionfilm aus dem Jahr 2005 mit Paul Walker und Jessica Alba in den Hauptrollen. Zwei befreundete Paare stoßen bei einem Segelausflug auf ein gesunkenes Schiff, in dem sie Gold im Wert von Millionen vermuten. Ihre zweite Entdeckung ist ein mit Kokain beladenes Flugzeugwrack. Doch sie sind nicht die einzigen, die sich für die beiden Wracks interessieren...

Handlung

Das junge Paar Jared und Sam führt ein unbeschwertes Leben auf den Bahamas. Während Sam in einem Freizeitpark arbeitet, hat Jared seinen Job als Tauchlehrer gekündigt und träumt davon, einen Schatz auf dem Meeresboden zu finden. Eines Tages kommt Bryce, ein Jugendfreund des Paares, mit seiner neuen Freundin Amanda vorbei. Der Strafverteidiger hat von einem seiner Mandanten eine Villa und eine Yacht zur Verfügung gestellt bekommen. Mit dem Schiff machen die vier einen Tauchausflug. Sie entdecken die Überreste eines gesunkenen Schiffes sowie ein Flugzeugwrack vollbeladen mit Kokain. Während Jared an dem Schiff interessiert ist, haben es Bryce und Amanda auf die Drogen abgesehen. Man einigt sich darauf, das Flugzeug in Ruhe zu lassen, jedoch nicht die Polizei zu verständigen, um den Schiffsfund nicht zu gefährden.

Bryce und Amanda halten sich aber nicht an die Abmachung und bergen Teile des Kokains. Sie versuchen, dieses dem Clubbesitzer Primo anzudrehen. Dieser führt sie jedoch zu seinem Boss, dem Drogenbaron Reyes, der sein Kokain schon erwartet. Jared wird anschließend auf die Yacht von Reyes gerufen und erhält von ihm 12 Stunden Zeit, um das restliche Kokain zu bergen, sonst würden alle vier sterben.

Zurück an Land erklärt Jared seiner Freundin die Begebenheit. Diese will damit jedoch nichts zu tun haben und lässt ihn stehen. So machen sich Jared, Bryce und Amanda alleine auf zur Bergung. Bei der nächtlichen Tauchaktion wird Amanda von einem Tigerhai angegriffen und schwer verletzt. Jared und Bryce brechen den Tauchgang ab und bringen Amanda in ein Krankenhaus, wo ihr jedoch nicht mehr geholfen werden kann. Im Krankenhaus treffen die Beiden auch Sam wieder. Gemeinsam wollen sie nach Hause fahren, als sie einen Anruf von Primo kriegen. Dieser will wissen, ob sie die Drogen haben. So entwickelt sich eine Verfolgungsjagd, an dessen Ende sich Jared den Gangstern stellt, Sam den Polizisten Roy um Hilfe bittet und Bryce sich aus dem Staub macht.

Primo bringt Jared auf Reyes Yacht. Als Jared sich seiner Fesseln entledigen kann, bemerkt er, dass alle an Bord – inklusive Primo – ermordet worden sind. Jared untersucht das Boot und trifft auf Bates (seinen ehemaligen Arbeitgeber), der ihm erklärt, dass sein Geschäftspartner Reyes ihn übers Ohr hauen wollte und deshalb sterben musste. Auch Jared soll sterben; diesem gelingt jedoch die Flucht. Inzwischen bringt Roy Sam zu Bates, welcher sie als Druckmittel gegen Jared einsetzt. Gemeinsam mit Bryce schmiedet er einen Plan, seine Freundin zu befreien und Bates das Handwerk zu legen. So willigt er ein, den Verbrechern die Absturzstelle zu zeigen. Dort angekommen, entwickelt sich ein Unterwasserkampf, an dessen Ende es Jared und Bryce gelingt, das Drogenflugzeug zu sprengen und Bates zu töten.

Sechs Wochen später sieht man Jared, Sam und Bryce, wie sie eine alte Schiffskanone bergen. Dabei reißt aber ein Seil, und die Kanone fällt wieder in die Tiefe. Am Meeresboden angekommen, durchschlägt sie das verborgene Holzdeck des gesunkenen Schiffes, und eine Ladung Goldbarren kommt zum Vorschein.

Weiterführende Informationen

Weitere Informationen im Internet

Quellen

Artikel bearbeiten


Empfehlungen

Alle Textinformationen auf dieser Seite sind lizensiert unter den Bedingungen der Creative Commons-Lizenz. Für mehr Informationen, siehe bitte unter Copyright nach. Wir kooperieren mit www.moviepilot.de und tv-browser.org.
Mobile