US 
 

Auf der Jagd

U.S. Marshals

abstimmen
(3 Stimmen)
6.67
bearbeiten Hilfe

Filmdaten

Status:
Veröffentlicht am 1998-03-06
Laufzeit:
131 Minuten
Sprachen (im Original):
Englisch
Produktionsfirmen:
-
bearbeiten Hilfe

Trailer

Play

englisch

Regisseur:
Autor:
Schnitt:
Komponist:
hinzufügen Hilfe

Kategorien

Genre

Produktion

Fachbegriff

hinzufügen Hilfe

Schlagwörter

hinzufügen Hilfe

Verweise

Dieser Film verweist auf die folgenden Filme:

Ableger

bearbeiten Hilfe

Alternative Titel

Für diese Sprache wurden noch keine alternativen Namen festgelegt.
Film angelegt von:
Film zuletzt bearbeitet von:
Hilfe

Filminformationen einbinden

US-amerikanischer Action-Thriller aus dem Jahr 1998 und Fortsetzung von "Auf der Flucht". Bei einem Gefangenentransport geling Mark Roberts, der stets seine Unschuld beteuert hat, die Flucht. U.S. Marshal Samuel Gerard beginnt eine gnadenlose Jagd auf den vermeintlichen Schwerverbrecher, doch auch er beginnt an der Schuld zu zweifeln, als der CIA-Agent John Royce auftaucht.

Handlung

Mark Roberts (Wesley Snipes) ist des zweifachen Mordes angeklagt. Doch er beteuert, die Taten nicht begangen zu haben. Bei dem Gefangenentransport von Chicago nach New York wird er von einem anderen Häftling angegriffen. Die Folge: das Flugzeug stürzt ab. Mit an Bord befindet sich U.S. Marshal Samuel Gerard (Tommy Lee Jones). Dieser rettet nach dem Absturz gemeinsam mit Roberts die Häftlinge aus der abgestürzten Maschine, doch dann kann Roberts fliehen. Während er versucht, seine Unschuld zu beweisen, jagt ihn Gerard mit seinem Team durch das ganze Land. Doch auch ihm kommen Zweifel an der Schuld von Roberts, als er erfährt, dass dieser eigentlich Sheridan heißt und ein Mitarbeiter der CIA ist. Und als den Marshals von oberster Stelle der CIA-Agent John Royce (Robert Downey Jr.) zur Seite gestellt wird und die Ermittlungen behindert, wo er nur kann, wird Gerard immer misstrauischer. Und langsam deckt er ein riesiges Komplott auf, in welchem Sheridan die tragische Hauptrolle spielt.

John Royce wurde nämlich nicht grundlos auf die Ermittlungen angesetzt. Er hat die Morde verübt, welche die CIA dann Sheridan in die Schuhe geschoben hatte. Als Gerard die Wahrheit über Royce erfährt, wechselt er, ohne dessen Wissen, das volle Magazin seiner Waffe gegen ein leeres. Als nun Royce seinen ehemaligen Partner endgültig aus dem Weg schaffen will, löst sich aus der Waffe natürlich kein Schuss, Gerard stößt hinzu, und bevor Royce diesen mit einer Zweitwaffe töten kann, erschießt ihn der U.S. Marshal.

Quelle

Auf der Jagd

Artikel bearbeiten


Empfehlungen

Alle Textinformationen auf dieser Seite sind lizensiert unter den Bedingungen der Creative Commons-Lizenz. Für mehr Informationen, siehe bitte unter Copyright nach. Wir kooperieren mit www.moviepilot.de und tv-browser.org.
Mobile