Teil
< 2 >
US 

Iron Man 2

Iron Man 2

abstimmen
(4 Stimmen)
7.00
bearbeiten Hilfe

Filmdaten

Status:
Veröffentlicht am 2010-04-26
Laufzeit:
124 Minuten
Sprachen (im Original):
Englisch, Russisch
Produktionsfirmen:
bearbeiten Hilfe

Trailer

Play

deutsch

Play

englisch

Regisseur:
Produzent:
Komponist:
hinzufügen Hilfe

Kategorien

hinzufügen Hilfe

Schlagwörter

hinzufügen Hilfe

Verweise

 Es wurden noch keine Verweise auf andere Filme festgelegt.
bearbeiten Hilfe

Alternative Titel

Für diese Sprache wurden noch keine alternativen Namen festgelegt.
Film angelegt von:
Film zuletzt bearbeitet von:
Hilfe

Filminformationen einbinden

Nach dem Lüften seiner Geheimidentität als Iron Man ist Tony Starks Leben nicht einfacher geworden. Die US-Regierung drängt ihn zur Preisgabe seiner technischen Errungenschaften für militärische Zwecke und mit Ivan Vanko taucht ein mysteriöser Bösewicht auf, der im Besitz von Starks Mini-Reaktor-Technologie ist.

Wissenswertes:

Kinostart Deutschland: 6. Mai 2010

Handlung:

Noch während sich Tony Stark (Robert Downey Jr.) der Welt als Iron Man zu erkennen gibt, erhält Ivan Vanko (Mickey Rourke) von seinem sterbenden Vater in Russland ein besonderes Vermächtnis. Es handelt es sich um die Blaupausen des Mini-Reaktors, der in Starks Brustkorb steckt. Vanko schwört Stark Rache für das Schicksal seines Vaters und beginnt damit, seine eigene Version des Reaktors herzustellen.

Sechs Monate später sieht sich Tony Stark dem Druck der Öffentlichkeit mehr denn je ausgesetzt. Von den Maßen als Superstar gefeiert, will ihn die US-Regierung dazu zwingen, seine Iron Man-Technologie Preis zu geben. Mit ihrer Hilfe will das Militär eine neue Generation von Waffen herstellen. Seinen Bemühungen entsprechend, die Welt friedlicher zu gestalten, weigert sich Stark, dem nachzukommen. Vor versammelter Presse führt er die Überlegenheit seiner Entwicklungen vor und weist dabei seinen Konkurrenten Justin Hammer (Sam Rockwell) in seine Grenzen. Dieser ist unlängst damit beschäftigt, einen ähnlichen Prototypen der Iron Man-Rüstung für militärische Zwecke zu kreieren.

Stark selbst sieht derweil mit der Entdeckung konfrontiert, dass das Palladium aus seinem Reaktor in seine Blutbahnen gelangt ist und ihn so langsam vergiftet. Er trifft daraufhin Vorbereitungen für seinen nahenden Tod, was auch die Beförderung seiner Assistentin Pepper Potts (Gwyneth Paltrow) zur Managerin seines Unternehmens beinhaltet. Ihre alte Stelle übernimmt daraufhin die undurchsichtige Natalie Rushman (Scarlett Johansson).

Während eines Formel 1-Rennens in Monaco greift Vanko schließlich Stark in seinem Wagen an. Dank seiner Ausrüstung kann dieser Vanko überwältigen und festnehmen lassen. So lüftet Tony Stark auch das Geheimnis von Ivan. Sein Vater Anton Vanko und Starks Vater Howard entwickelten die Reaktor-Technologie gemeinsam, bis Vanko aufgrund seiner Geldgier ins Exil verwiesen wurde. Ivan wird in der Zwischenzeit von Justin Hammer aus dem Gefängnis befreit und macht sich daran, dessen Prototypen zu Ende zu stellen. Mit einer Armee aus Roboter-Dronen will er seine Rache endlich verwirklichen.

Weiterführende Informationen

Artikel bearbeiten


Empfehlungen

Alle Textinformationen auf dieser Seite sind lizensiert unter den Bedingungen der Creative Commons-Lizenz. Für mehr Informationen, siehe bitte unter Copyright nach. Wir kooperieren mit www.moviepilot.de und tv-browser.org.
Mobile